Donnerstag, 18. Januar 2018

Winterzauber

Ich mag den Winter sehr gerne. Klar, mit Schnee wäre er mir noch lieber, aber es geht auch so.
 
Die Stille in der Natur, diese ganz besondere Stimmung - Einfachheit , Ruhe, Unerschütterlichkeit und das Wissen, dass der Frühling ganz nah ist... Wunderschön.
Manchmal braucht es zugegebenermassen etwas Überwindung, das warme, gemütliche Haus zu verlassen und nach draussen zu gehen, aber es lohnt sich eigentlich immer.
Und das Nachhausekommen ist dann auch wieder so schön. 💕
Ich lese im Moment viel, will meinen wirklich beeindruckenden Bücherstapel reduzieren. Einige der Bücher werde ich euch vorstellen, obwohl ich ja mittlerweile weiss, dass nicht alle meine Vorliebe für Thriller teilen. 😉

Heute will ich euch aber ein Häkelbuch zeigen. Nachdem dasjenige von letzter Woche ja nicht zu meinen Favoriten gehörte, bin ich von diesem hier absolut begeistert:
Autorin: Eva Winckler
Verlag: EMF

Vor einiger Zeit habe ich die Bobbels für mich entdeckt (*click*). Es gibt  so viele tolle Farbkombinationen, die Qualität des Garns ist total angenehm und das Verhäkeln des Materials macht einfach nur Spass. Das letzte Mal habe ich das Muster gehäkelt, das auf der Banderole aufgedruckt war (ein Dreiecktuch). Es gefällt mir sehr gut und ich werde es bestimmt nochmals häkeln, doch dieses Mal war mir mehr nach Schal als nach Tuch... Fündig wurde ich dann in diesem Buch, das mir freundlicherweise vom Verlag EMF zur Verfügung gestellt wurde. Vielen Dank dafür!
Das Buch ist grundsätzlich sehr konventionell aufgebaut, also fehlen auch die Grundlagen des Häkelns zur Einführung nicht. Diese lese ich eigentlich nie. Weil ich aber über Weihnachten so schön Zeit hatte, habe ich es doch getan - bzw. es versucht. Aber diese ganzen theoretischen Sachen zu Maschen und so verstehe ich beim Lesen einfach nicht, ich muss mit Häkelnadel und Faden dran. Und da kann ich ja auch direkt zur Anleitung hüpfen.
Ich habe mich für das Modell "Erika" entschieden, und das Muster hat Spass gemacht, obwohl ich für düe Reihenabschlüsse immer wieder im Buch nachgucken musste. Das Muster selber ging prima von der Hand und so war der Schal dann auch schnell gehäkelt. Vorläufig kommt er jetzt erstmal in meine Geschenkebox - nach Weihnachten ist ja bekanntlich vor Weihnachten!
Das Buch beinhaltet Anleitungen für 26 verschiedene Tücher und Schals, für jeden Geschmack und jeden Anlass ist etwas dabei, und wie man anhand meines Beispiels sieht, kann man auch gut mit anderen als den gezeigten Garnen arbeiten - das Ergebnis wird sicher toll.
 
Was ich grundsätzlich auch sehr gerne mag ist, wenn die Häkelprojekte in einem Buch sowohl in Bild- wie auch in Wortanleitungen vorgestellt werden, das finde ich bei gewissen vielleicht etwas kniffligen Übergängen immer sehr hilfreich.

Kurz gesagt: Ein Buch, das Freude macht!
 
So, und jetzt machen wir es uns auf dem Sofa gemütlich - zuerst wird ein bisschen gehäkelt, damit mein aktuelles Deckenprojekt vorankommt, und später wechsle ich dann zu einem Buch. Ein Krimi natürlich ("Ein Unbekannter stirbt im Feuer. Eine alte Frau wird ermordet. Ein Dorf schweigt")...

Liebe Grüsse,
Nadia

 P.S.: Und wie ich einleitend gesagt habe: Der Frühling ist ganz nah...
verlinkt bei Fanny

Kommentare:

  1. Ja, in den letzten Tagen kostet es ganz extrem Überwindung nach draußen zu gehen aber Paul muss ja seine Runden drehen. Wir sind jeden Tag klatschnass und heute auch noch fast weggeweht. Da ist man immer sehr froh wenn man wieder ins warme Zuhause darf.
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadia,
    ich mag diese Stille im Winter wenn Schnee liegt.
    Als würde jeder leiser und bedächtiger durch die Welt gehen.
    Der Schal ist richtig chic geworden, eine tolle Farbkombi.
    Wünsche dir einen gemütlichen Abend!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadia ,
    ich mag auch die Winterstille , aber bitte mit etwas Winter wenigstens .
    Der steht hier noch aus , es gab einen zarten Versuch , aber nun tobt
    gerade ein Megasturm . Dabei befinde ich mich eher am Rande , nunja .
    Du bist ja super drauf , das erste Geschenk für Weihnachten fertig .
    Das Buch gibt bestimmt viele Ideen her , sieht sehr interessant aus .
    Na dann einen gemütlichen Abend mit Krimibuch und bestimmt ringsherum
    von Katzen umkuschelt .
    Herzlichst liebe Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadia,
    ich bin leider nicht so der Wintermensch, aber dein Schneeglöckchen macht Hoffnung auf den Frühling. Das Buch scheint sehr interessant zu sein und dein Schal ist toll geworden. Mir gefällt der Farbverlauf bei den Bobbels auch immer so gut. Deine Miezen sehen wieder soooo süß aus.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadia,
    ein herrlicher Post, so schöne Bilder aus der Natur hast Du gemacht ...
    Die Schneeglöckchen sind bei mir auch nun am blühen, aber noch ist der Winter da ... nächste Woche soll es milder werden, mal sehen, was uns das Wetter noch so bringt! Zum Glück ist der Sturm hier glimpflich abgegangen ...
    Das neue Häkelbuch verspricht viele schöne Dinge und ich bin gespannt, was Du da als nächstes machen wirst :O)
    Danke für den so schönen Post und ganz viel liebe Miezenkraulerchen!
    ღ Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in ein angenehmes und kuscheliges Wochenende ღ
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadia,
    genau wie du schreibst, es kostet Überwindung, aber es lohnt sich! Vor allem wenn Frau eine so wundervolle Begegnung mit Schäfchen hat wie du!
    Dein Schal ist super schön geworden und wer weiss vielleicht besorge ich mir das empfohlene Buch auch! Irgendwie juckt es mich :-)))
    Herzensgrüassli und as lieabs Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns ist der Frühling schon da, Sonne und 11 Grad hatten wir gestern und heute. Das richtige Wetter, um gut verpackt in den Garten zu gehen und die ersten Arbeiten vorzunehmen.
    Leider kommt zwischendurch immer wieder ein Regenschauer...
    Das Tuch in dem zarten Farbverlauf schaut klasse aus.
    Gefällt mir sehr sehr gut.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hachz.. Deine Winterbilder sind so was von märchenhaft, liebe Nadia. So stelle ich mir den Winter vor. Du scheinst wirklich in einer zauberhaften Gegend zu wohnen. Ja, es ist einfach wunderbar, nach einem ausgiebigen Spaziergang in ein warmes und heimeliges Zuhause zu kommen, nicht wahr. Und wenn dann noch ein kuscheliges Tuch bereitliegt und ein man zum Handarbeitskorb greifen kann - perfekt. Liebe Nadia, vielen Dank für den schönen Buchtipp. Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Nadia,
    das ist ja wirklich ein toller Winterzauber.
    Ich freue mich sehr, dass du an meiner Linkparty Liebste Maschen teilnehmen magst.
    Bitte verlinke noch meine Seite und ich schalte es frei. Wenn es vor der Verlinkung bereits erledigt ist, geht es auch automatisch bei dem Tool inlinkz durch.
    Danke dir und einen schönen Sonntag für dich.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  10. So ein schöner Winterzauber - wir haben hier leider gar nix. Nur grau und kalt ... ein bisschen Schnee wäre so schön. Mal schauen, ob wir das diesen Winter noch schaffen. Das kuschelige Tuch/Schal sieht wirklich wunderschön aus - ich finde grau ja immer sehr edel ♥

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nadia,
    das Buch scheint wirklich ganz toll zu sein, da muss ich doch mal nach schauen.
    Naja, Winter-Kälte-ohweh...nicht meins, lach
    Vielleicht schaust Du einmal bei mir vorbei...wirst es nicht bereuen, lach!♥♥♥♥
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  12. ja..
    das Wetter ist nicht unbedingt einladend
    aber wenn man draussen ist finden sich schöne Motive

    deine Bilder sind sehr schön
    auch die Tücher sehen klasse aus..sowohl im Buch auch deins
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nadia,
    ich möchte mir in diesem Jahr unbedingt noch ein Tuch mit Verlaufsgarn häkeln :)
    Deins schaut auch schön aus.
    Danke fürs Verlinken.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen