Montag, 13. Februar 2017

Abschied vom Winter

Dieser Winter hat sich richtig Mühe gegeben und sich von seiner allerschönsten Seite gezeigt.
Mit märchenhaft verschneiten Wäldern,
pudrigen Schneezaubereien
und herrlich knackig kalten Tagen.
Sogar Eisblumen hat er an unsere Fenster gemalt.
 
Doch nun scheint er sich langsam aber sicher zurückzuziehen. Zwar ist es vor allem nachts noch immer recht kalt, aber die Sonne strahlt merklich wärmer und im Garten blühen die ersten Schneeglöckchen. Auch die grünen Spitzen von Blausternchen, Narzissen und sogar Tulpen sind schon zu sehen. Obwohl ich den Winter sehr gerne habe, freue ich mich jetzt auch auf den Frühling. Trotzdem: Einfach so lasse ich den Winter nicht gehen, das eine odere andere Schneeflöckchen konserviere ich mir für den Fall, dass der Sommer mal wieder zu heiss wird und zu lange dauert. 😉
Im Moment bin ich nämlich völlig begeistert von den Häkelschneeflocken im Buch "Zauberhafte Schneeflocken" (Frech-Verlag):
Eigentlich ist es ein zwischen zwei Buchdeckeln festgehaltenes Winterwunderland mit Anleitungen für 100 Häkelschneeflocken.
Die Anleitungen gibt es in Wort und Häkelschrift.
Bei der geschriebenen Anleitung hatte ich zu Beginn gewisse Schwierigkeiten, muss ich zugeben. Das liegt aber daran, dass ich grundsätzlich die Einleitung bei Häkelbüchern nicht lese, sondern gleich loslege. Weil ich ja das Gefühl habe, dass ich häkeln kann...
Bei der späteren genauen Betrachtung des Buches hat sich dann herausgestellt, dass sich in diesem Fall meine Häkel-Schwierigkeiten durch einen einzigen Blick in die Einleitung hätten vermeiden lassen, weil dort nämlich alles sehr genau beschrieben und erklärt ist.
Nebst den Anleitungen hat es gleich auch noch Vorschläge, was man aus den Schneeflocken zaubern könnte. Bei mir ist es ein Schneeflockenkissen geworden, das aber schon verschenkt worden ist. Die einzelnen kleinen Schneeflöckchen werden sicher noch mehr und finden ebenfalls einen Verwendungszweck. Was ich auf jeden Fall noch nacharbeiten will, ist der Schneeflockenschal.
Bezaubernd, oder?

Aktuell bin ich aber mit einer anderen Häkelarbeit beschäftigt.
Meine Frühlings-Grannydecke will fertiggestellt werden.
Für wen ich die Reste verwenden werde, dürfte auch schon klar sein:
💕
Ich wünsche euch eine gute Woche.

Liebe Grüsse,
Nadia

Kommentare:

  1. Bezaubernde Fotos, gute Ideen, äußerst ansprechende Verwirklichung und eine "selbstbewußte" Katze! .... da weiß man doch wo es lang gehen muss ;-). Das hat eine Vorteil, von Langeweile keine Spur, da muss Du sicher schon eher aufpassen, es zeitlich noch unterbringen zu können, nicht wahr! Gutes Gelingen für alle Deine Vorhaben, das wünsche ich Dir und sende herzliche Grüße aus dem Bayerischen
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Mensch Nadja, bist du fleißig!
    Da ist ja eine Schneeflocke schöner als die Andere und deine Decke wird bestimmt zauberhaft.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das ist aber schön und es sind auch schöne Schneeflocken.
    Selbst die Katze zeigt, wie schön es darauf zu schlafen ist.

    Katzen haben es gut.

    Alles Liebe
    Grüßle Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadja,
    Du hast es uns wider Lust auf das Buch gemacht:) ich liebe häkeln und stricken:) hätte ich bloß mehr Zeit!!!! Es sind soooo schöne Schneeflocken, die du gemacht hast:) Ich wünsche Dir einen schönen sonnigen Tag
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Hab eine gute Woche meine Liebe ♥ bin verliebt in deine Winterbilder und das Pony ;)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadia,
    der Schal ist wirklivh bezaubernd.
    So zart...
    Leider bin ich eher ein Häkelnerd und komme mit Anleitungen nie zurecht.
    Für die Frühlingsdecke wird es tatsächlich langsam Zeit, wenn sie dir an den ersten wärmeren Tagen gleicg Gesellschaft leisten soll.
    Claudiagruß
    ...von der, die gerade mit dem ersten Kaffee des Jahres 10 sonnige Minuten auf dem Balkon genossen hat...

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadia,
    Ein wunderschönes Buch ist das.
    Bin schon sehr gespannt was Du aus den Quadraten machst.
    Die Schneeflocken sind übrigens bezaubernd.
    Meine Katzen sind übrigens auch ganz scharf auf Wolle*ggg*
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nadia,
    über 100 verschiedene Schneeflocken, Wahnsinn.
    Wenn Du die alle nachgehäkelt hast, dann ist der Winter wieder zurück.
    Hier scheint auch wunderbar die Sonne, aber es ist immer noch kalt.
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadia,
    wunderschön sehen deine Schneeflocken aus. Bei 100 verschiedenen Schneeflocken fällt die Auswahl nicht leicht. Das ist ein Buch für meine Wunschliste.
    Deine Decke wird auch soooo schön. Ich bin schon ganz gespannt wie sie fertig aussieht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen, meine liebe Nadia,
    das sind ja wirklich herrlichste Winterlandschaften, die bei euch da waren, oder noch sind! Eisblumen am Fenster, die hab ich bei uns seit meiner Kindheit nicht mehr gesehen ....wunderschön sind sie!
    Die Häkelschneeflocken sind uahc so bezaubernd, da gibt es sicher viele Möglichkeiten, die auhc weiter zu verarbeiten und zu verwenden! Danke für die schöne Buchvorstellung!
    Deine frühlings-Grannydecke wird bezaubernd, herrliche Farben hast Du ausgewählt!
    Und für die Resteverwendung ist uahc schon gesorgt, ein ganz allerliebstes Bild mit der Samtpfote!
    ღ˚ ♥♥ ˚ ღ˛° Einen schönen Valentinstag wünsch ich Dir!˚ ღ˚ ♥♥ ˚ ღ˛
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Na so richtig kannst du dich dann wohl doch nicht vom Winter verabschieden .
    Noch vor paar Monaten bin ich durchs Internet gestürmt auf der Suche nach
    Flockenhäkelanleitungen , nun gibt es schon ein Buch mit so vielen Mustern .
    Das werd ich mir wohl auch zu legen , für den nä. Winter aber erst 😊 .
    Hier scheint die Sonne schon schön frühlingswarm , herrlich . Aber deine
    Schneefotos verzücken mich ebenso . Jede Zeit hat eben ihr Schönes .
    Viele Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  12. Moin liebe Nadia, ein paar von Deinen wundervollen Schneeflocken hätte ich mir für den Norden gewünscht, denn so richtig Schnee hatten wir hier nicht - muss jetzt auch nicht mehr sein ;)
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Abend, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nadia!
    Ich freue mich auch auf den Frühling, dabei hatten wir hier ja gar keinen richtigen Winter. Aber seit gestern scheint die Sonne und es wird auch langsam etwas wärmer, das weckt die Lebensgeister. Deine Decke wird wunderschön. Die Farben sind so toll.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. liebe Nadja,
    die Schneeflocken sind alle so schön geworden und den Schal aus Schneeflocken kann ich mir ganz besonders schön vorstellen.
    Die Frühlingsdecke wird auch ganz toll, da hat doch schon jemand einen Platz reserviert.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Nadia,
    also die nassen Schneeflocken mag ich nun nicht mehr haben... ne ich will so langsam den Frühling.
    Aber Deine warmen Schneeflocken gefallen mir schon besser. Ein Schneeflockenschal sieht bestimmt richtig hübsch aus und auf Deine Grannydecke bin ich schon gespannt wie sie am Schluß aussieht.
    Indra hat sie ja schon getestet und ich denke ihr gefällt's.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine zarte Häkelfreude, liebe Nadia! Deine Schneeflocken sehen bezaubernd aus! Vielen Dank für die reizende Buchvorstellung. Doch ich muss Dir leider gestehen, ich mag den Winter ziehen lassen. Die letzten Tage hatten wir nur Sonnenschein und ich habe es so sehr genossen. Über das kleine Pony musste ich schmunzeln. Hast Du Dich auf den Weidezaun gestellt um es zu fotografieren? Eine ulkige Einstellung.. sooo süß! Liebst, Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nadia,
    ein herzliches Danke für Deine guten Besserungswünsche. Es geht bergauf und wenn die Sonne scheint, fühlt man sich gleich viel wohler ;-)))
    Wenn ich Deine zarten pastellfarbenen Grannys sehe, fange ich an zu schwärmen und greife gleich wieder zur Häkelnadel ;-)))

    Dir einen schönen Tag und alles Liebe
    von Traudi

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nadia,
    die Häkelschneeflocken sind zauberhaft und man Vieles daraus machen. Deine Grannydecke gefällt mir aber noch besser. Die Farben sind ein Traum! Ganz, ganz toll!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Das ist so ein schöner Post! Die Bilder sind so wundervoll und das Buch ist so schön mit den Schneeflocken.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Nadja, diese Süße Katzenpfötchen kommt mir sehr bekannt vor, ich liebe Tigerchen!! So eine Grannydecke würde ich auch gerne einmal in Angriff nehmen, wenn nur nicht das schreckliche vernähen der Fäden wäre.
    Ich danke dir für deinen netten Kommentar bei meinem Freitagsfüller und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nadia
    Wunderschön sind Deine Schneeflocken. Deine Granny-Decke wird bestimmt ein toller Hingucker. Am Wochenende habe ich den Frühling gesehen. Wir hatten Wetter wie aus dem Bilderbuch.
    Einen guten Wochenstart wünsche ich Dir.
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen