Montag, 12. Dezember 2016

Weihnachtsglück und 12tel-Blick

Gerade ist mir eingefallen, dass ich euch bisher den 12tel-Blick für den November vorenthalten habe! Das will ich natürlich sofort korrgieren. Hier ist er:

Noch ein bisschen Herbst, aber auch schon ein bisschen Winter. Und mit viel Schatten, weil wir in dieser Jahreszeit tatsächlich sehr schattig leben. Macht aber nichts - wir haben die Sonne dafür im Herzen. 😄

Hier noch wie gewohnt die Monate im Überblick:

Jetzt fehlt nur noch ein richtiges Schneebild, und wer weiss, vielleicht wird das ja noch was.

************

Und wo ich jetzt schon mal hier bin, nutze ich die Gelegenheit gleich noch um euch ein Buch vorzustellen, das ich gestern fertig gelesen habe:

Kater Anton und das Weihnachtsglück
von Angela Troni
erschienen im Verlag Goldmann
Lest ihr in dieser Jahreszeit auch so gerne Weihnachtsgeschichten? Für mich gehört das irgendwie einfach dazu. Normalerweise wähle ich aber Kurzgeschichten - solche, die man an einem Abend gelesen hat.

Dieses Mal ist es aber anders, weil der Verlag Goldmann mir dieses ganz entzückendes Buch zur Verfügung gestellt hat.

Hauptperson ist - wie sich schon aus dem Titel schliessen lässt - Kater Anton. Anton verbringt zusammen mit seiner Besitzerin Ella die Weihnachtsferien bei deren neuen Freund in Dijon, wo sie im Fachwerkhäuschen von Madame Bernard wohnen und für ein paar Wochen das Zusammenleben ausprobieren, bevor Ella und Anton für immer zu Xavier ziehen. Madame Bernard, die Vermieterin der Ferienwohnung, betreibt im Erdgeschoss des Hauses eine Honigkuchenbäckerei und wohnt zusammen mit ihrer Enkelin Manon im gleichen Haus. Die Menschen und der Kater geniessen die Tage, alles scheint perfekt.

Doch dann verschwindet Madame Bernard auf einmal spurlos. Während Ella und Xavier noch unschlüssig sind was zu tun ist, handelt Anton.  Damit stürzt er sich in ein spannendes Abenteuer und rettet schlussendlich Weihnachten für Madame Bernard, Manon, Ella und Xavier.

Jeder Katzenliebhaber wird dieses Buch mögen, da die Autorin selber viele Jahre lang mit einer Katze zusammengelebt hat und deshalb herrlich ungezwungen die nur allzu bekannten kätzischen Verhaltensweisen und Eigenschaften (manchmal auch Eigenarten) in die Geschichte einfliessen und dadurch den Leser immer wieder schmunzeln lässt. Ausserdem wecken die Schilderungen aus der Backstube Lust darauf, den eigenen Backofen anzuwerfen, damit auch daheim so leckere Düfte durch die Räume ziehen. (Schade, dass sich kein Rezept für entsprechende Backwerke im Buch findet!)

Eine süsse Weihnachtsgeschichte, die mich wunderbar unterhalten hat und die ich allen empfehlen kann, bei denen bisher noch keine Weihnachtsstimmung aufkommen wollte (und erst recht denen, die schon voll im Weihnachtsmodus sind!).

Für heute verabschiede ich mich schon wieder und wünsche euch eine gute und entspannte Woche.
Liebe Grüsse,
Nadia

verlinkt bei
Tabea
und
Nicole

Kommentare:

  1. Hallo Nadia,

    da ist ja schon eine schöne Sammlung von 12tel Blicken zusammengekommen - total klasse! Wer weiß vielleicht geht Dein Wunsch auf ein Schneebild ja noch in Erfüllung ;)

    Der kleine Anton gefällt mir!

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadia,
    danke für die wunderschönen Bilder! Ich bin auch gespannt, ob wir noch Schnee zu sehen bekommen ... das wäre schon so schön zu Weihnachten...
    Das Buch klingt wunderschön, da muß ich mal schauen, ich mag solche Geschichten zu Weihnachten auch sehr n:O) Danke für den schönen Tip und ganz viele Samtpfotenkraulerchen :O)
    Hab noch einen zauberhaften Nachmittag und eine gute 4.Adventswoche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadia,
    fehlt wirklich nur noch ein Schneebild.
    Ich drücke fest die Daumen das es klappt.
    Hier liegt auch ein Buch mit einer Weihnachtsgeschichte,
    mal sehen ob ich es noch vor Weihnachten schaffe.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadia,
    das hört sich perfekt weihnachtlich an. Da werde ich doch gleich mal schauen, ob eine Leseprobe verfügbar ist. Danke für den Tipp.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nadia,
    ob es das auch als Hörbuch gibt? Muss ich gleich mal schauen.
    Ich mag zu dieser Zeit Weihnachtsbücher so gerne, habe aber noch zwei hier liegen, das reicht bis Weihnachten, daher würde hören auch Spaß machen.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadia,
    Ich liebe schöne Weihnachtsgeschichten :-)
    Das hat so was gemütliches ...
    Ein tolles Buch, danke fürs zeigen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadia,
    ich habe mir ja zu meinem Geburtstag Schnee gewünscht :-) Vielleicht klappt es, vielleicht klappt es nicht! Ich würde mich so freuen. Ich mag den Schnee, denn ich bin ja ein Winterkind :-) Warten wir mal ;-)
    Das ist bestimmt ein tolles Buch. Auf alle Fälle liest es sich sehr gut, was du geschrieben hast.
    Ich wünsche dir eine gute Woche!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nadia,
    danke für die wunderschönen Bilder! Es fehlt nur noch ein Schneebild;)
    Ich liebe schöne Weihnachtsgeschichten :-)
    Ich wünsche Dir eine zauberhafte Adventszeit
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadia, ich bin gespannt, ob noch ein Schneebild dazu kommt....
    Dir und Deiner Familie und Deinen süssen Katzen wünsche ich von Herzen eine wunderschöne Adventszeit.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Der Tipp kommt genau richtig. Ich danke Dir.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nadia,
    Dein November-Bild gefällt mir... ein bisschen gemischt mit Sonne und Herbst.
    Bin mal gespannt ob es bei Dir ein Schneebild im Dezember gibt.
    Ich habe heute meinen Dezember-Bild fotogrfiert, nix mit Schnee... sondern trübes nasskaltes Wetter.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen