Mittwoch, 21. Dezember 2016

Tilda, ein Buch-Geschenktipp und Wolliges

Heute gibt es hier ein buntes Allerlei.

Den Anfang macht ein Reh:
Eigentlich wollte ich ja bei der Weihnachtsrunde von "Wir nähen Tilda" mitmachen. Aber dann kam dieses und jenes dazwischen, ich hatte keine Lust aufs Nähen und überhaupt. Glücklicherweise wurde ich dann von meiner Mutter, die im Gegensatz zu mir sehr wohl Lust aufs Nähen hatte, mit diesem niedlichen Tilda-Reh als Adventsgeschenk überrascht.
Und so kann ich heute tatsächlich etwas "Tildaiges" präsentieren, wenn auch nicht von mir selbst genäht.
Mit diesen Pölsterchen kommt es wohl gut über den Winter... 😉
Selbst gelesen habe ich dafür das hier:
Autorin: Mirjana Schnepf
Verlag: Busse Seewald

Falls ihr noch ein Last-Minute-Weihnachtsgeschenk sucht, kann ich euch dieses Buch nur allerwärmstens empfehlen. 
Es ist einfach nur wunderbar. Wunderbare Bilder, wunderbare Texte, wunderbares Format... Und irgendwie wunderbar anders. Ich mag Bücher dieser Art zwar sowieso wahnsinnig gerne, auch wenn viele sich in irgendeiner Form ähnlich sind. Was nichts macht, weil sie ja alle einfach toll sind. Aber dieses hier ist speziell.
Weil es nämlich eine Art Tagebuch ist, das den Leser durch ein ganzes Jahr führt. Von Frühling bis Winter werden kleine Erlebnisse erzählt, Kurztrips in Text und Bild festgehalten und schöne Momente mit dem Leser geteilt.
 
Man wird mit ganz vielen Glücksmomenten regelrecht überhäuft, es wird einem ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert und man freut sich richtig darauf, das Buch in die Hand zu nehmen und darin zu stöbern.
Man könnte es vielleicht auch als eine Art Märchenbuch für Erwachsene bezeichnen: Viele kurze Geschichten, und alle mit einem schönen Ende.
Ausserdem gibt es auch das eine oder andere Rezept zu entdecken,
und natürlich niedliche Dekoideen, wie beispielsweise diese Geister-Cake-Pops (diese natürlich auch gleich mit Rezept):
Dass ein so toller Inhalt nicht ohne entsprechend hochwertige "Verpackung" daherkommt, versteht sich von selbst: Das Buch hat ein schönes, grosses Format, ein gutes Gewicht und die Seiten sind sehr hochwertig. Ein perfektes Geschenk!

Und zum Abschluss zeige ich euch noch, was bei meinem "Wollvorratreduktionsstrickenundhäkeln" entsanden ist: Nämlich eine gehäkelte Stola und ein paar warme Socken.
Das nächste Projekt ist natürlich schon in Arbeit, wird sternig und macht süchtig.
Fortsetzung folgt...

Liebe Grüsse,
Nadia

Kommentare:

  1. Hallo Nadia,
    hübsche Sachen zeigst du und das Tildahübschchen ist total schön.

    Goldig.

    Ich wünsche deine Familie und dir ein frohes Weihnachsfest und ein gutes und erfolgreiches neues Jahr.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadia,
    oh wie schön, ein Tilda Reh! Und dann warst Du noch fleißig am Stricken. Ich muss auch noch den Wolleberg abbauen, aber dazu komme ich erst nach Weihnachten. Noch einen Tag arbein... Ach ich freu' mich!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadja,
    Dein Tildatier ist ja niedlich, wie schön, wenn man eine nähbegeisterte Mama hat.
    Das Buch ist der Hammer, das kommt ganz schnell auf meine Liste.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadja,
    Dein Rehlein ist ja so was von süß!
    Ach, die Pölsterchen sind ja herzig. Ich denke auch, dass es gut durch den Winter kommt ...! ;-)
    Vielen Dank für den Buchtipp. Muss morgen sowieso noch in den Buchladen ...! :-)
    Alles Liebe und frohe Weihnachten wünscht Dir die
    ANi

    AntwortenLöschen
  5. Oh dein Rehlein ist wunderschön........
    Zauberhaft.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadia,
    ob selbst genäht oder nicht, süß schaut dein Reh aus. Tilda ist doch immer wieder schön. Gut das deine Mama Lust zum nähen hatte.
    Ich wünsche dir eine gute Zeit bis zum Fest!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadia,
    das Rehlein ist ja herzallerliebst, was für eine schöne Überraschung von Deiner Mama :O)
    Danke auch für den schönen Buchtipp, dsa werd ich mir auf jeden Fall merken! Nächstes Jahr braucht es ja auhc wieder Geschenke ;O)
    Deine Socken und der Schal sind sehr schön, die Socken haben einen so schönen zarten Farbverlauf!
    Hab wunderschöne Weihnachtstage mit all Deinen Lieben!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nadja,
    Dein Tildatier ist ja so goldig :)
    Vielen Dank für den Buchtipp.
    Alles Liebe und zauberhafte Weihnachten wünsche ich Dir
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen