Donnerstag, 30. Juni 2016

Gefüllte Blüten, verlassene Häuschen und 12tel-Blick

Am vergangenen Wochenende war ich früh am Morgen im Garten. Weil ich die Stimmung dann ganz besonders mag. Es ist alles noch so ruhig und frisch und der ganze Tag liegt vor einem. Herrlich! Als ich also gemütlich den Blumenbeeten entlangschlenderte, hörte ich ein unverkennbares Summen. Die Bienen waren schon fleissig, und wie!
Die Blüten des rosa-gefransten Mohns waren voll mit den kleinen Honigproduzentinnen.
Ich war ganz fasziniert von dem emsigen Treiben. Seht ihr, wie die Bienen angeflogen kommen?
Zum Glück sind noch ganz viele Knospen da, die sich öffnen und die Bienen anlocken werden.
Ganz bestimmt werde ich diesen Mohn auch nächstes Jahr wieder aussäen. :-)
Doch ich habe nicht nur die Bienen beobachtet und den Mohn bewundert, ich habe auch noch ein bisschen den Garten dekoriert. Ganz einfach und unkompliziert:
Verlassene Schneckenhäuschen sind natürlich auch "einfach so" eine schöne Deko, aber wenn man ein kleines Loch bohrt, eine Schnur durchzieht und einen Hauswurzableger einpflanzt, kehrt wieder neues Leben ins leere Häuschen ein.
Ist doch auch schön, oder? Ich habe auf jeden Fall da und dort solche Häuschen aufgehängt, zum Beispiel an unserem Regenwasser-Sammelfass.
Und dann ist heute auch schon wieder Zeit für den 12tel-Blick!
Dieses Bild zeigt ziemlich gut das für dieses Jahr typische Juni-Wetter: Sonnenschein und Regen, mal abwechselnd, mal gleichzeitig.

Zum Abschluss hier noch die Zusammenstellung meines Wohnzimmer-Ausblicks von Januar bis Juni 2016:
Liebe Grüsse,
Nadia

Kommentare:

  1. Abgesehen vom 12tel Blick hat mich der gefüllte Mohn mit den vielen Bienen fasziniert! Ich habe bisher noch keine Blüte gesehen, die annähernd so viele Bienen beherbergt hätte. Das wäre sehr nett, wenn Du mitteilen würdest, welche Mohnsorte das ist und wo Du das Samentütchen gekauft hast. Mein kleiner Gartenn liegt direkt neben einer Imkerei!

    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadia,
    die kleinen Schneckenhäuser sind ja eine süße Idee! Und die Bienenbilder sind der Hammer! Sag mal, welche Kamera hast du denn? Ich finde es faszinierend, wie toll du die Bienen erwischst!
    Du brauchst dich übrigens nicht entschuldigen. Wir haben alle reichlich um die Ohren, das ist schon ok :)
    Und es beruhigt mich, dass nicht nur ich Blumen vertrocknen lasse :)
    Ganz lieben Gruß und noch einen schönen Tag,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön die Blüten mit den Bienen und natürlich auch die Deko mit den Schneckenhäusern!
    Tolle Idee.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  4. Ja wie genial ist das denn? Ich liebe solche kleinen Deko-Ideen, einfach großartig. Und die Bienen auf der Blüte erfreuen mein Herz. Schöööön!
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo, liebe Nadia,
    in der Mohnblüte ist ja ein reges Treiben, herrlich ist das anzusehen! :O)
    Der kleine Wurz im leeren Schneckenhaus, der gefällt mir auch sehr! Ich muss mal die Augen offenhalten, bei uns im Garten sind nur Mini-Häuserschnecken ;O)
    Danke für die wunderschönen Bilder!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderbaren Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße ,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine zauberhafte Idee, liebe Nadia! Das kleine Schneckenhaus schaut allerliebst aus ;) mit dem hübschen Hauswurz.. hachz! Weißt Du, was das beste ist? Ich habe von einem Nachbarn ganz viele Schneckenhäuser bekommen. Er ist sie so gerne (schüttelst Du Dich gerade auch.. iihh!) und alle haben ein kleines Loch!! Ganz liebe Grüße von Nicole, die mit Dir durch den frischen morgentlichen Garten spaziert ist! Dankeschön!)

    AntwortenLöschen
  7. oh. so ein schöner blick! und was sich da alles tut. ganz fein ausgewählt und eingefangen! und deinen mohn, hätte ich für eine rose gehalten ;o) so viele bienen habe ich noch nie an einer blüte gesehen ...
    die tabea grüßt

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderbarer Blick liebe Nadia.
    Das Schneckenhaus ist eine wunderbare Idee. Ich habe noch soviele Schneckenhäuser im Keller.
    Schaun mer mal.

    Mit ganz lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadia, du hast sehr eindrückliche Fotos gemacht. Die Bienen im Mohn gefallen mir total gut! So schöne Farben. Viele liebe Grüsse Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadia,
    das ainda ja tolle Bilder. Ich höre die Bienen summen...muss allerdings aufpassen...bin allergisch.
    Danke für deinen lieben Kommentar bei mir.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nadja,
    das ist ja ein traumhafter Fensterblick, den du hast. Die Junifarben sind komplett anders...hast du gut eingefangen, die Stimmung.
    Der Mohn ist ja ein Festessen für die Bienen....herrlich.
    Danke für deine lieben Worte bei mir,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin begeistert von deinen Bilder liebe Nadia......
    Hammer wieviele Bienchen auf dem Mohn platz nehmen.....
    Das muß ich doch glatt mal meinen Imker zeigen......
    Du hattest mir angeboten Samen von deiner Sterndolde abzunehmen....
    Wenn das Angebot noch steht sehr gerne....
    Ich bin immer noch fasziniert von deinen Bildern....so toll...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  13. liebe Nadja,
    so viele Bienen in einer Blüte! Das muss was ganz besonderes sein!
    Die Schneckenhäuschen sind eine tolle Idee und schaut so hübsch aus!
    Den 12 tel Blick hast Du gut getroffen, eine ganz besondere Stimmung!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nadia,
    die bepflanzte Schnecke, bzw. das Schneckenhäuschen sieht wunderschön aus. Und das Loch geht da so einfach rein, ohne dass das Schneckenhaus kaputt geht?
    Einfach toll!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  15. Lieabi Nadia,
    was für eine goldige Idee mit den Schneckenhäuser und dem Hauswurz! Das muss ich mir merken!!! :-)
    Hab ein zauberhaftes Sommerwochenende
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Was für einen tollen Blick du hast aus dem Fenster, da möchte man doch glatt auch zu Hause sein. Dein wunderschöner Mohn fasziniert mich, so eine schöne Farbe und die gefüllte Blüte, habe ich noch nie gesehen. Wie heisst die Sorte und sammelst du die Samen? Schön, dass du uns die tollen Fotos zeigst.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nadia!
    Der Mohn ist ja traumhaft schön! Wahnsinn! Solchen kannte ich bis dato auch noch nicht.
    Ich kann die Bienchen aber gut versehen, da würde ich mich auch glatt niederlassen wollen - also, wenn ich eine Biene wäre, so lieber nicht, denn dann wäre der Mohn wohl platt *lach*
    Die Idee mit den Schneckenhäuschen ist ja supertoll. Ich weiß gar nicht, wo ihr immer alle die schönen leeren Häuschen findet. Das ist so ein süßer Hingucker!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und lass Dir liebe Grüße da!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  18. Nadja, das Schneckenhaus bringt mich da auf Ideen, genial einfach. Die Möhner werden von den Bienen ja besucht wie verrückt - hier ist das auch so. Und wenn es endlich mal aufhören würde zu regnen, wäre es echt prima.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nadia,
    Ich bin sowas von begeistert von Deinen gefüllten Schneckenhäusern.
    Echt eine super Idee mit der Hauswurz :-)
    Danke fürs zeigen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nadia,
    die Schneckenhäuser sind ja super süß. Eine ganz tolle Idee, die muss ich mir merken.
    Und auch Dein 12tel Blick ist so schön farbig, die Übersicht.
    Da sieht man richtig den Unterschied von Monat zu Monat.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. hallo liebe Nadia,
    hab ganz ganz lieben Dank für deine lieben Zeilen im blog... hach nun habe ich so ein schlechtes Gewissen du hattest mir ja noch gemailt, und ich habe es verschwitzt, dir zu antworten... aber ich bin natürlich total happy, dass die kleine Glockenblume so gut ankam!
    Ich habe mal ein bisschen gescrollt bei dir, viel passiert die letzte Zeit und so eine witzige Idee mit den Schneckenhäusern.. klasse!
    Ich wünsche dir nun einen schönen sommer mit etwas besserem Wetter als bisher!
    Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  22. Dein Mohn ist ja cool. Diese gefüllten Schalen, so üppig. Wir haben in diesem Jahr einen ungefüllten Schlafmohn, der auch so voller Bienen ist.
    Herrlich
    Grüess Pascale

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nadja,
    was für tolle Fotos vom Mohn und seinen fleißigen Bienen ♡
    Die Idee das leere Schneckenhaus zu bepflanzen, gefällt mir richtig gut. Das sieht sehr interessant aus! Ich habe zu Hause auch schon so oft nach leeren Schneckenhäusern geschaut, aber ich bin noch nie fündig geworden :-(
    Ich schicke dir ganz viele Sonnenstrahlen!
    Liebe Grūße Andrea von der Kleinesternenwolke-Annisa ☆

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nadja,
    was für herrliche Mohnblüten!
    Kein Wunder dass sie so rege besucht werden :-)
    Ganz viele liebe Sommergrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  25. Ja, der gefüllte Mohn ... die Bienen lieben ihn. Tolles Foto und deine bepflanzten Schneckenhäuschen gefallen mir richtig gut. Muss wieder sammeln gehen. Findest du die auch an bestimmten Stellen im Wald?
    Eine wundervolle Sommerzeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen