Montag, 1. Februar 2016

Herzensangelegenheiten

Habt ihr eigentlich auch eine Pflanze, die euch ganz besonders am Herzen liegt?

Dieses Schneeglöckchen ist aus der Gärtnerei - es wird später natürlich auch in meinem Garten "ausgesetzt".
Bei mir ist es das Schneeglöckchen. Ich mag diese Pflanze am liebsten von allen, weil sie einfach etwas ganz Besonderes ist. Tapfer kämpft sie sich durch den Schnee, auch eisige Kälte kann ihr nichts anhaben und in der Phänologie wird mit der Schneeglöckchenblüte der Beginn des Vorfrühlings eingeläutet.
In meinem Garten sieht's so aus - weit kann er also nicht mehr sein, der Vorfrühling!
Zwar mag ich den Winter sehr, sehr gerne, aber trotzdem warte ich jedes Jahr ganz sehnsüchtig auf die Schneeglöckchen.
Dieses Jahr sind sie wirklich früh - und so zahlreich wie noch nie. Das liegt zum Teil natürlich daran, dass ich seit drei Jahren Herbst für Herbst eifrig Schneeglöckchenzwiebeln in den Boden stecke. *click* Aber ganz offensichtlich vermehren sie sich auch fleissig. Unser Garten ist noch sehr jung, und immer wieder blicke ich ein bisschen neidisch in alte Gärten, in denen es wunderschöne Schneeglöckchenteppiche zu bewundern gibt.
Aber wenn ich jetzt durch meinen Garten gehe und überall kleine Schneeglöckcheninseln entdecke die Jahr für Jahr grösser werden, dann weiss ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Igendwann gibt es auch bei mir einen Schneeglöckchenteppich. Dieses Jahr werden es auf jeden Fall schon mal genug Blüten sein, um mir das eine oder andere Sträusschen ins Haus zu holen. Auf den Duft der Blümchen und ihren Anblick freue ich mich schon.

Worüber ich mich auch sehr gefreut habe, ist die herzige Post, die bei mir eingetroffen ist.
Viele von euch kennen diese Karte sicher schon. Die liebe Doreen hat im Zusammenhang mit Nicoles Aktion "Ein Herz für Blogger" *click* kleine Kunstwerke erschaffen und mir eines davon geschickt. Der Umschlag war sogar noch mit einem Herzchen versiegelt (natürlich im genau gleichen Rot wie die Herzen auf der Karte)! :-)
Daaaanke, liebe Doreen, ich freue mich wirklich riesig. Die Karte steht neben meinem Lieblingssessel unterm Dach, wo ich sie immer im Blick habe wenn ich häkle, stricke oder lese.
So viel Talent lässt auch den Mini-Teddy staunen.
Ich hab mich gleich hingesetzt, selber zwei Herz-Karten gebastelt und diese heute verschickt.

In den nächsten Tagen bekommen also zwei Bloggerinnen herzige Post von mir. :-)
Ja, und dann gibt es da noch etwas, bei dem ich von Herzen gerne mitmachen will: Der 12tel-Blick bei Tabea *click*. Letztes Jahr hab ich zwar auch angefangen und hatte vor, meinen Kirschbaum im Jahresverlauf festzuhalten. Das hat aber leider nur ungefähr bis März Spass gemacht - dann hab ich mein iPad (das ich mit in den Garten genommen habe, um exakt den gleichen Blickwinkel wie in den Posts der Vormonate zu erwischen) versehentlich mit richtig viel Schwung auf den Plattenboden fallen lassen... Also habe ich mir für den Wiedereinstieg dieses Jahr ein Motiv ausgesucht, das ich ganz bequem und gefahrlos fotografieren kann. :-) Den Blick aus meinem Wohnzimmerfenster.
Im Moment grau, trüb und nicht so freundlich, aber ich denke es wird interessant sein, Monat für Monat die Veränderungen zu sehen.

Habt einen schönen Tag.
Liebe Grüsse,
Nadia

P.S.: Am Samstag waren bei uns schon die ersten Bienen unterwegs!

Kommentare:

  1. Liebe Nadia!
    Das ist auch eines meiner liebsten Frühlingsblüher. Schon seit Kind her eigentlich, denn im Kindergarten spielte ich einst bei einer kleinen Aufführung das zarte weisse Schneeglöckchen. Ich denke immer noch daran zurück, wie ich aufgeregt war und vor allen Eltern ein Lied gesungen habe.
    Daher ist das Schneeglöckchen für mich bis heute auch was ganz Besonderes.
    Nur leider hab ich im Garten derzeit nicht so viele.
    Im neuen Garten möchte ich dann gerne ein paar mehr haben.
    Viele liebe Grüße SUSANNE

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadia,
    Schneeglöckchenteppiche, darauf warte ich seit Jahren...aber bei mir sind es auch nur kleine Mini-Inseln.
    Viel ist es auch dieses Jahr nicht, aber sie strecken hier gerade erst die Köpfe aus der Erde.
    Deine Karte finde ich ja niedlich. Neben dem Bär hat sie einen schönen Platz gefunden.
    Und Deine Knöpfe-Karte schaut auch toll aus.
    Dir einen schönen Tag und lieben Dank fürs Verlinken,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Meine Lieblingspflanzen sind definitiv die Hortensien. Sie faszinieren mich mit dieser kugelförmigen Pracht.
    Leider blühen bei uns die Schneeglöckchen noch nicht, aber ich freu mich schon sehr darauf.
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  4. Ein so schöner Post über meine Lieblinge - denn ich liebe sie auch sehr sehr, die Schneeglöckerl und besuche sie jeden Tag im Garten.
    Wusstest Du, dass sie Wärme erzeugen und sich so den Schnee vom Leib halten?
    Das sind schon ganz besonders spannende Gewächse :-) und jedes Jahr erwarte ich sie sehnsuchtsvoll.
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadia,
    wie schön deine Schneeglöckchen......
    Muß doch schnell mal bei uns im Garten schauen....
    Die Karte von Doreen ist Hammermäßig schön.....deine finde ich aber auch total schön geworden....da werden sich Zwei aber riesig freuen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadia
    Dein Garten wird bestimmt einmal so schön, wie du dir das vorgestellt hast. Du wirst wunderschöne Teppiche aus Schneeglöggli, Krokusse, Narzissen und wie sie alle heissen, haben ;-). Bienen haben wir letzte Woche auch schon gesehen - das finde ich sehr speziell für den Januar!
    Deine Karte von Doreen ist "herzallerliebst" und auch der Teddy, der auf sie aufpasst.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadia,
    deine Schneeglöckchen sind wunderschön!!
    Liebe Grüße aus dem grauen Norden
    susa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nadia!
    Schneeglöckchen mag ich auch sehr gerne. Bei mir vermehren sie sich leider nur mit mäßigem Erfolg. Ich glaube ich muss im Herbst auch nochmal welche vergraben.
    Dein 12tel Blick wird bestimmt interessant. Ich nin gespannt.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. liebe Nadia,
    so weit sind Deine Schneeglöckchen schon, bei uns konnte ich noch keine entdecken.
    Einen schönen 12 tel Blick hast du ausgesucht, da freu ich mich schon auf die kommenden Monate.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadia,
    ich mag Schneeglöckchen auch sehr gern. Als Kind bin ich sogar einmal zu Fasching als Schneeglöckchen verkleidet gewesen. Ohh deine Knopfherzkarten schauen auch ganz bezaubernd aus.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nadia, das ist ja witzig... In diesem Jahr mache ich das 12tel-Blick Foto auch vom Wohnzimmerfenster aus. Jeden Monat in den Schlosspark zum Haus am See zu spazieren, das werde ich vermutlich nicht schaffen.
    Wir zwei haben echt Glück, dass uns Doreen mit so einer schicken Handlettering-Karte bedacht hat. Aber deine Herz-Knopf-Karten sind auch nicht von schlechten Eltern :-). Meine Karte an dich ist leider erst heute in den Briefkasten gewandert. Habe es dann doch nicht mehr vorm Wochenende geschafft.
    Liebe Grüße. Christine
    PS.: Schneeglöckchen finde ich übrigens auch sehr schön.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nadia!
    Wow, was für ein Wohnzimmerausblick! Das ist ja der Hammer! Dan freu ich mich umso mehr auf die kommenden Monate!!!
    Und Schneeglöckchen haben wirklich etwas ganz zauberhaftes, so leicht, majestätisch und wunderschön als Frühlingsboten!
    Liebe Grüße zu Dir
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nadia,
    ein Schneeglöckchen Post! Wie schön! Ich liebe diese kleinen Zwiebelblumen die zwar im Winter blühen, aber doch irgendwie das Frühjahr einläuten.
    Auch deine Karten gefallen mir total gut und ich bin mir sicher, dass sich die Empfänger über deine Post sehr freuen werden.
    Bedanken möchte ich mich nochmals für deinen tollen Buchtipp. Ich habe Stricken für Kinder für meine Tochter gekauft und sie bekommt dieses schöne Buch am Freitag zum Geburtstag :-))
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nadia
    Auch ich mag Schneeglöckchen ganz besonders. Sie läuten den Frühling ein.
    Jööö.... die Karten sind ja allerliebst. Die Karte, die Du bekommen hast, aber auch Deine gewerkelten, sind wahre Kunstwerke. So schön!
    Herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  15. Schneeglöckchen.. so zart und fein. Man erwartet ein leises Glöckchengeläut im Wind zu hören, nicht wahr? Hach.. Frühling!! Wunderschöne Post hast Du erhalten, liebe Nadia! Und wunderschöne Post wirst Du verschicken.. hach! Was für ein Blick aus dem Wohnzimmer-Fenster.. so einen Ausblick hätte ich auch gerne, stattdessen schaue ich auf den grummeligen Nachbarn von gegenüber.. bin ich froh, dass unsere Hainbuchenhecke schon so hoch ist ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nadia,
    ich liebe sie auch die kleinen Schneeglöckchen und habe auch schon fleissig ein paar Bilder geschossen! Die ersten Blümchen nach dem Schnee sind einfach etwas ganz besonderes!
    Zauberhafte Post hast du aus Berlin erhalten und deine Karten sehen ja auch allerliebst aus!
    Hab einen wundervollen Tag!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nadia,
    Schneeglöckchen sind wirklich niedliche Pflanzen. So munter schauen sie oftmals aus dem Schnee heraus und erfreuen alle. Mich zumindest. Ich habe leider noch keine gesehen dieses Jahr. Kommt noch!! Ich mag ja Krokusse auch total gern. So kleine zarte Pflanzen mit schönen Farben, die Natur zaubert schon schöne Dinge!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Nadja,

    ich hab mich total über deinen kleinen Fachwerkhaus-Roman bei mir gefreut. Danke, dass du dir die Zeit genommen hast für ein so tolles und ausführliches Feedback zu meinem tiny Homes Post...sowas macht Mut und hilft bei der Entscheidung...freue mich sehr über Leser, wie dich!

    Deine Schneeglöckchen sind wunderbar...ich mag die auch sehr...aber noch lieber mag ich Maiglöckchen...die duften so fein und sommerlich...könnte jetzt gar nicht sagen, welche meine Lieblingsblume ist...optisch die Vergissmeinnicht, vom Geruch her sicher die Maiglöckchen und der Flieder...und die Lindenbäume,,wenn sie blühen! :)

    Lieben Gruß
    Isa
    Shabby Chic und Co.

    AntwortenLöschen