Montag, 8. Februar 2016

Dies und Das...


Am vergangenen Freitag hat mich wieder herzige Post im Zusammenhang mit Nicoles Aktion "En Herz für Blogger" *click* erreicht. Die liebe Christine hat mir eine Karte geschickt mit süssen Herzchengirlanden.
Diese Girlanden passen perfekt zu meinen Winterlingen und wurden natürlich sofort entsprechend dekoriert.
Selbstverständlich habe ich auch gleich wieder zwei Herzchenkarten gebastelt und diese verschickt.

Zwei Bloggerinnen werden in den nächsten Tagen Post von mir im Briefkasten haben.

Ich habe aber nicht nur gebastelt, sondern auch gehäkelt. Nachdem meine Häkeldecke in Frühlingsfarben kürzlich fertig geworden ist, habe ich die Fertigstellung des nächsten Langzeitprojektes in Angriff genommen.
Die Decke in Brauntönen möchte ich bis ca. Ende April fertig haben. Mal schauen, ob ich das schaffe.
Da es aber schon ein bisschen eintönig ist, immer an der gleichen Arbeit zu häkeln, muss ab und zu etwas anderes gemacht werden (ja, und genau so entstehen dann diese ewigen Projekte...).

Da kam mir dann das tolle Buch, das mir der Bassermann Verlag zur Verfügung gestellt hat, genau recht:

Granny Squares - Hübsch gehäkelt für zu Hause
von Susan Pinner

Grannys gehen ja immer. Und auch wenn man das Gefühl hat, langsam aber sicher alles gesehen zu haben, was es in dieser Hinsicht zu sehen gibt, wird man immer wieder eines Besseren belehrt. So auch in diesem Buch.

Zu Beginn findet man - wie bei solchen Büchern üblich - einen Anleitungsteil, in dem die Grundtechniken vorgestellt werden. Diesen habe ich ehrlich gesagt nicht gelesen, gehe aber davon aus, dass die Häkeltechniken richtig erklärt werden. :-)

Es folgt eine übersichtliche Aufstellung der Granny-Grundformen: Quadrat, Kreis, Hexagon. Praktisch, wenn man mal selber etwas ausserhalb der vorgestellten Projekte ausprobieren will. Es gibt Hinweise zu Farbzusammenstellungen und Inspirationsquellen.
 
Die in diesem Buch vorgestellten Projekte sind wirklich toll, und ganz besonders hat es mir der Gartenstuhlbezug angetan.
 
Den möchte ich unbedingt nachhäkeln - nicht ganz so bunt wie im Buch und am besten in zweifacher Ausfertigung, aber ob ich das bis zum Sommer schaffe, ist fraglich. Dann halt für Sommer 2017! :-)
Das Einkaufsnetz aus Bindfaden finde ich auch sehr toll (und eine mal etwas andere  Geschenkidee). Vermutlich werde ich es bei Gelegenheit nacharbeiten und bin besonders darauf gespannt, wie die Grannys zum Netz zusammengefügt werden. Damit man es sich leichter vorstellen kann, bietet das Buch eine Anwendungsgrafik zum Kopieren, Ausschneiden und Falten, was ein kleines dreidimensionales Modell der Häkeltasche ergibt.
 
Da ich mich manchmal wirklich schwertue, gewisse Anleitungen beim Durchlesen zu verstehen, kommen mir solche Extras natürlich sehr entgegen.

Weiter gibt es Anleitungen für Hockerbezüge, Tablett- und Notizbuchhüllen, Duschvorleger, Kissenhüllen, Decken, einen Lampenschirm, Windlichthüllen und vieles mehr.

Selbstverständlich wollte ich euch  auch dieses Buch nicht vorstellen, ohne etwas daraus nachgearbeitet zu haben. Am liebsten hätte ich gleich mit dem Gartenstuhlbezug oder einer Tagesdecke angefangen.
Da ich aktuell aber am Fertigstellen all meiner grösseren angefangenen Arbeiten bin, habe ich mir das verkniffen.
 
Stattdessen habe ich die sternförmigen Untersetzer nachgehäkelt - so konnte ich auch gleich wieder ein bisschen etwas von meinem Wollvorrat aufbrauchen (den ich dieses Jahr ja auch drastisch reduzieren möchte).
Die Untersetzer sind ruckzuck gearbeitet und so ist bei mir im Verlaufe eines Abends eine bunte Blütengirlande entstanden (die einzelnen Blüten habe ich ganz einfach mit einer Luftmaschenkette verbunden.
Fazit: Häkelbücher kann man sowieso nie genug haben, und dieses hier macht viel Freude und verleitet zum Nachhäkeln.

So, und zum Schluss will ich heute endlich wieder einmal beim Makro-Montag *click* mit dabei sein. Dazu habe ich einem Schneeglöckchen unter den Rock geschaut. :-)
 
Liebe Grüsse,
Nadia

verlinkt bei:
Nicoles "Ein Herz für Blogger"
Nicoles "Buch und mehr"
Makro Montag

Kommentare:

  1. Hallo Nadia,

    Deine Karten für Nicoles Bloggeraktion sind wunderbar geworden! Da steckt sehr viel Liebe drin...kann man sehen!

    Häkeln ist so gar nichts meins...da hab ich einfach kein Talent...schnief...aber die Sachen sehen toll aus!

    Glg
    Isa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nadia,

    die Karten von Dir sind wirklich wunderschön, die könnte man ja bald rahmen. Super da werden sich aber 2 Leutchen freuen.
    Deine Häkelaktivitäten sind ebenfalls wunderschön und ich bin da genauso wie Isabell genauso talentfrei aber man kann ja nicht alles können !

    Wünsche Dir einen tollen Restmontag ( der sich dank Karneval bei uns wie ein Sonntag anfühlt)

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadia,
    in deinem post steckt ganz schön viel Interessantes drin. Ich bin über den Makro-Montag hier gelandet und bewundere nun deine Schneeglöckchen. Das ist eine ganz besonders schöne Sorte. Die gefallen mir richtig gut.
    Liebe Grüße
    Elke
    ________________
    mainzauber.de

    AntwortenLöschen
  4. Prima Idee rund um's Schneeglöckchen ...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe fleißige Nadia!!!
    Wo nimmst du nur die Zeit her???? Häkelst du eigentlich Tag und Nacht, bis deine Nadel glüht???? :-)))) Wieder ein vielversprechendes Buch..... mhhhh.....mein nächstes Fest für einen Wunsch ist noch in weiter Ferne!!!!! :-((
    Dein Schneeglöckchen trägt ein ganz entzückendes Röckchen ...lieab sieht das aus!
    Drückerli und Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadia!
    Hui ist das hübsch mit der tollen Herzgirlande und den gleichfarbigen Frühlingsblüher:-)
    Ich mag die Grannydecken egal in welcher Farbe, allerdings bin ich leider zu blond um es selbst hinzubekommen.
    Fröhliche Rosenmontagsgrüße! SUSANNE

    AntwortenLöschen
  7. Oh das sieht schon richtig nach Frühling aus :)

    AntwortenLöschen
  8. Ohh was ist das denn füreine Sorte?
    So gefüllt kenne ich sie gar nicht!
    Jedenfalls sinds tolle Fotos!
    Liebe MaMo Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadia,
    wie passend deine Girlande zu deinem Frühjahrsblüher passt.......
    Ich durfte mich heute auch über eine schöne Karte von Christine freuen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadia,
    toll deine Karte von Christine. Ich habe auch eine erhalten und werde die Herschenkte auch weiter nutzen (gute Idee ;) ).
    Häkeldecke - super. Ich bin auch gerade an der Planung für meine nächste :)
    Ist einfach eine Sucht.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  11. Du hast es echt drauf! Wenn ich doch nur Geduld hätte, dann tät ich mir auch eine Decke häkeln. Deine Arbeiten sind immer schön. Ich beneide dich!

    AntwortenLöschen
  12. hui, das war aber ein sehr hübsches Schneeglöckchen. Das Häkelbuch sieht gut aus. Ich muss mir wohl doch mal eins zulegen, dann hört diese lose Zettelwirtschaft mit Anleitungen auch endlich mal auf. An sowas Großes wie deine schöne Decke traue ich mich noch nicht ran.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  13. Die Karte ist ja herzallerliebst, liebe Nadia!! Und die kleine Girlande, da hast du wirklich schöne Post bekommen! Und die kleinen Winterlinge, so drollig! Ich ferue mich auf den Frühling!! Und ich bin mehr als beeindruckt, was du so alles mit derHäkelnadel fabrizierst, so toll!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nadia,
    bei mir tummeln sich auch etliche Häkelbücher. Aber dieses habe ich noch nicht. Es kommt sofort auf meinen Wunschzettel. Deine Blütengirlande sieht toll aus. Das Schneeglöckchen übrigens auch. Ich freue mich auf den Frühling und hoffe das sich der Winter bald verzieht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nadia
    Du fleissiges Bienchen ;-). Du hast dir echt viiiel vorgenommen und ich sehe, es ist noch etwas mehr geworden ;-). Also die Überzüge finde ich auch schön und hätte ich solche Liegen, dann würde ich die such sofort nachhäkeln wollen. Uiiii und das Schneeglöggli ist schön! So ein hübsches Dingelchen hab ich noch nie in einem Garten gesehen. So herzig ;-).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nadia,
    du bist sooo fleißig! Wahnsinn, was du alles häkelst. Da ist die Wolle bestimmt bald weg :)Das Häkelbuch klingt interessant! Eine Tasche (oder Einkaufsnetz) aus Grannys hab ich noch nie gesehen. Da bin ich schon gespannt, ob du es uns irgendwann zeigst :)
    Auch dein Blick unter das Schneeglöckchen sieht toll aus - richtig hübsch!
    Ganz lieben Gruß und weiter viel Spaß mit der Häkelnadel,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  17. Was für ein schönes Glöckchen!
    Grannies gehen tatsächlich immer, der Stuhlbezug gefällt mir gut, allerdings wäre mir der Aufwand zu groß - die Katzen machen ja auch alles haarig.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  18. So wunderfeine Post ist bei Dir eingetroffen, liebe Nadia! Ach, wie schön!! Deine Schneeglöckchenfotos sind soo bezaubernd. Und die Idee einen alten Holzliegestuhl so aufzuhübschen gefällt mir sehr gut ;)) Ich bin gespannt auf Deine Umsetzung.. die kleine Girlande schaut ja schon so entzückend aus.. hach!! Ganz liebe Grüße, Nicole (die sich erstmal vom Wochenende "erholen" muss.. grins!)

    AntwortenLöschen
  19. Das ist ja eine niedliche Herzkarte. Aber auch Deine Herz-Bäume finde ich toll.
    Und die Decke für den Liegestuhl, herrlich. Da träume ich direkt von Sommer und Sonne und blauem Himmel.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Nadia!
    Hihi, Girlanden nähen - ob Sternchen oder Herzchen - schein wohl echt in zu sein! Die sind auf jeden Fall echt toll, aber die Karten, die Du gebastelt hast auch!
    Das Buch klingt auch prima und die Decke, ich finde die Farben ja ein Traum und bin mir immer noch nicht so sicher, ob ich mit meiner Resteverwertung so klarkommen werde. Naja, mal abwarten.
    Ich wünsche Dir einen schönen Restabend und eine gute Nacht!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  21. So wunderschön ist Dein Post, liebe Nadia und ich durfte mich heute über Deine ganz bezaubernde Herzkarte freuen, vor Dir mit so viel Liebe gezaubert, vielen Dank für so viel Freude ;-))))))

    herzliche Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nadia,
    jetzt will ich mich doch endlich mal für deine so süße Karte bedanken!!!
    Das war eine Freude letzten Freitag. Ich kam gnatschig von der Arbeit und fand deine Karte im Briefkasten, so eine Freude. Danke dir ganz herzlich.
    Viele liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nadja,
    mit dem gehäkelten Gartenstuhlbezug hast du mich gerade auf eine wunderbare Idee gebracht...ich mag die gekauften nämlich überhaupt nicht...:-) Schön auch deine Decke in Brauntönen. Meine Alpakadecke hat ähnliche Farben, aber wann sie mal fertig sein wird...ich weiß es nicht.
    Das Schneeglöckchen ist sehr hübsch....ideal für ein Makro.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nadja,
    ich glaub es gibt so unzählig viele Granny's, da kann Frau immer was dazu lernen ;0)
    Die Herzchenkarten sind super süß! Hast mich auf die Idee gebracht, wie ich auch meine Dekosteine verwenden kann ;0)
    Toll finde ich aber auch die Häkeleinkaufstasche.
    Wünsche dir einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Silvana

    AntwortenLöschen