Dienstag, 1. Dezember 2015

Weihnachtliches Schatzkästchen

Heute will ich euch eines meiner aktuellen Lieblingsbücher vorstellen.
 

Weihnachtliches Schätzkästchen - Bezaubernde Selbstmach-Ideen rund ums Fest 
Autorin: Hege Barnholt
Verlag: Bassermann Inspiration

Bei diesem Buch ist der Titel Programm: Ein wahres Schatzkästchen voller wunderbarer Ideen.
Schon die Coverinnenseite begeistert mit einem enzückenden winterlichen Muster.
Das Schatzkästchen ist allerdings nicht "nur" ein Bastelbuch, sondern viel mehr: Text und Bilder sind so schön, dass ich die Seiten einige Male schon einfach so durchgeblättert habe, einfach zu meiner Freude.
Die Ideen sind sehr vielfältig und zeigen unter anderem hübsche Verzierungen von Windlichtern mit Eichenblättern (kann man auch gut schon als Herbstdeko brauchen!) kleine Arbeiten mit Ästen, Zweigen und Moos, Vorschläge für hübsche Papierbasteleien bis hin zu Anleitungen für schnelle Häkeleien. 
Dazwischen ist immer mal wieder ein leckeres Rezept platziert. Die heisse Schokolade mit Zimt zum Beispiel werde ich sicher ausprobieren, obwohl man für zwei (grosse) Gläser eine ganze Tafel Schokolade braucht. Aber zu Weihnachten darf man sich ja auch mal etwas gönnen. :-)
Das Buch startet eigentlich schon im Herbst mit dem Kapitel "Aus der herbstlichen Natur ins weihnachtliche Haus", in welchem sich schöne Bastel- bzw. Dekoideen mit Zapfen, Holzscheiben, Moos und anderen Materialien aus der Natur finden.

Unter dem Titel "Basteln und geniessen" wird es dann langsam aber sicher richtig winterlich und es geht um kleine Basteleien, die zum Beispiel den Weihnachtsbaum schmücken können.
Auch eine Anleitung für Fröbelsterne gibt es! Bisher habe ich mich noch nie daran gewagt, obwohl ich die Sterne sehr hübsch finde. Aber ich und Papierbasteln... Irgendwie passt das nicht. Ich glaube aber, nun werde ich es einfach mal wagen. Mit dieser Anleitung sollte es doch auch für mich machbar sein, oder? ;-)
"Licht und Wärme" sind mir (und euch sicher auch) besonders wichtig in dieser Jahreszeit. Im gleichnamigen Kapitel geht es vor allem um hübsch gestaltete Windlichter, verziert mit winterlich-weihnachtlichen Dekors oder eingepackt in warme Wollmäntelchen. Es gibt sogar eine Anleitung zum Kerzenziehen.
Besonders toll finde ich, dass viele der gezeigten Ideen nicht nur für die Weihnachtszeit geeignet sind. Die herzigen Windlichter auf dem obigen Bild zum Beispiel kann ich mir auch sehr gut im Jauar vorstellen, gerade in Kombination mit den braunen Zapfen - hier *click* habe ich ja schon erwähnt, dass ich nach Weihnachten nebst Weiss auch gerne Brauntöne im Haus habe und deshalb fleissig an meiner Decke häkle. :-)

Ein ganz besonders schönes Kapitel dreht sich um unsere gefiederten Freunde und enthält einige süsse Ideen, wie man den den kleinen Gesellen das Futter hübsch anbieten kann. Und obwohl die vorgestellten Ideen nicht neu sind, schaue ich mir die Fotos so gerne an.
 
 Merkt ihr, wie ich ins Schwärmen komme? So könnte ich noch lange weitermachen, aber das erspare ich euch und erzähle nur noch, dass sich auch kleine Geschenkideen zum Stricken oder Häkeln finden (die Wolle liegt schon bereit),

Bastelideen für Kinder,
 Vorschläge für Adventskalender,
 
schöne Geschenkverpackungen
 und sogar weihnachtlichen Blumen wird ein ganzes Kapitel gewidmet.
Ein Buch, das auf jeden Fall für Weihnachtsstimmung sorgt und an dem ich mich sicher jedes Jahr wieder neu erfreuen kann!

Natürlich habe ich eine erste Idee aus dem Buch umgesetzt: Einen kleinen sternengeschmückten Winterwald.
Das geht ganz einfach und schnell. Ihr braucht nur einen etwas dickeren Ast, ein paar Zweiglein und Papiersterne.
Vom dicken Ast schneidet ihr ungefähr 1 cm dicke Scheiben ab, bohrt ein Loch in die Mitte und befestigt dort die kleinen Zweiglein mit einem Tropfen Leim.
Anschliessend noch die Papiersterne an den Bäumchen anbringen - fertig!


Und morgen zeige ich euch, wie man sogar einen Elefanten-Po weihnachtlich dekorieren kann! ;-)

Liebe Grüsse,
Nadia

Kommentare:

  1. Hallo Nadia,
    das ist ja bezaubernd! Ich glaube das fehlt mir noch auf meinem Regal (grins).
    Ich liebe es auch diese "Bilderbücher" für große Mädchen zu betrachten, es gibt nix Gemütlicheres!

    Wir konnten heute das erste Päckchen öffnen, ich hoffe bei Dir ist es auch ganz bald soweit!
    Knuddels Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss zugeben, das sieht alles super aus. Wäre doch glatt eine Überlegung wert, sich das Buch schenken zu lassen
    Glg Kuni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadia
    Das ist wirklich ein ganz tolles Buch. Ich denke das könnte wirklich etwas für mich sein. Im Moment steh ich ja total auf "Natur", gell. Dein Sternenwald ist dir sehr gut gelungen und wirkt so leicht. Ich bin gespannt, was du als nächstes machst und auf das Elefantenhinterteil bin ich schon gespannt ;o).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nadja,
    ein schönes Buch mit so vielen tollen Ideen...
    Ich war heute auch wieder im Bastelladen und konnte natürlich nicht widerstehen.
    Die Bäumchen mit den Windlicht gefallen mir, wäre eine Überlegung wert es nachzubasteln.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadja,
    wirklich ein tolles Buch, mit vielen Ideen, die genau nach meinem Geschmack wären...
    Die Musikpapier-Sternchen finde ich besonders süß!
    Rosige Adventsgrüße von Christine

    AntwortenLöschen
  6. Ooohh.. ja!! Das wäre auch ein Buch für mich, liebe Nadia! Alles so zauberhafte Ideen mit Naturmaterialien.. ganz und gar fein! Besonders auch die Bastelideen für Kinder mag ich gerne leiden ;)) Deine mit Sternen geschmückten Zweige finde ich total hübsch.. mit dem Häuschen dazu ein heimeliges Miteinander! Liebste Grüße und einen kuscheligen ersten Dezemberabend, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Na, da bin ich sehr auf morgen gespannt... :-). Das Buch ist ganz nach meinem Geschmack. Besonders zur Adventszeit (vorher auch schon) liebe ich es in solchen Deko-Bastelbüchern zu schmöckern.
    Liebe Nadia, ich wünsche dir einen guten Start in den Dezember. Christine

    AntwortenLöschen
  8. Das Buch habe ich mir letztes Jahr gekauft....wunderschön ist das und mit vielen Ideen, die man leicht umsetzten kann. Am Wochenende hab ich bei einem Adventsmarkt vor einer Rolle Notenpapier gestanden und wegen dem Wetter nicht mitnehmen können....
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadia,
    das ist mal wieder ein Buch ganz nach meinem Geschmack.
    Wunderschön schauen die Idee aus.
    Dein Winterwald ist toll geworden.
    Ich wünsche Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadja,
    ein wundervolles Buch mit vielen tollen Anregungen! Deine Strnenbäumchen sind total süß!
    Übrigens , ich habe heute dein Buch bekommen. Nochmals vielen Dank dafür. Ich habe mich soooo gefreut!

    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nadja,
    also das Buch scheint ja wirklich genial zu sein. Vielleicht sollte ich mir das Buch zu Weihnachten wünschen und nächstes Jahr die Basteleien ausprobieren :)
    Hier ist der link zu meiner großen gehäkelten Schneeflocke:
    https://www.pinterest.com/pin/457537643372262936/
    Gleich die oberste Häkelschrift ist die Schneeflocke. Viel Spaß beim Nachhäkeln und noch einen schönen Abend!
    Ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Ideen, die Sterne gefallen mir besonders gut!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Nadia,
    so schön, ich könnte solche Bücher stundenlang betrachten. Tolle Fotos und schöne Ideen, ein tolles Buch. Den Elefantenpopo habe ich auch schon betrachtet. *g*
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen