Freitag, 2. Oktober 2015

Warme Hände und kalte Spatzenfüsschen

Der Herbst ist so schön!
Obwohl der kleine Spatz im Holunder gestern nicht so glücklich ausgesehen hat.
Vielleicht haben ihm seine kalten Füsschen etwas Kummer gemacht und er hat ein bisschen dem Sommer nachgetrauert, denn an manchen Tagen ist es nun am Morgen draussen schon ganz schön kühl. Tagsüber mag die Sonne zwar oft noch angenehm wärmen, aber sobald sie weg ist, wird es Zeit für die warme Jacke. Und für Handstulpen! :-) Ich habe gestrickt und biete nun ein Paar Handstulpen in Dunkelgrau, verziert mit Häkelblüte und Perle, bei Petras Tauschfreitag an.


Einen speziellen Tauschwunsch habe ich nicht und lasse mich gerne überraschen, was mir angeboten wird.

Vor einiger Zeit habe ich ein Tauschgeschäft mit der lieben Nicole abgeschlossen. Sie hat meinen Topflappen bekommen und für mich dafür zwei Broschen angefertigt, die zusammen mit einer herzigen Karte und einem leckeren Tee bei mir angekommen sind.
 
Liebe Nicole, ganz herzlichen Dank dafür! Die Broschen haben ihren Bestimmungsort schon gefunden und werden mich nun auf meine Waldspaziergänge begleiten.
Diese Waldspaziergang-Tasche beinhaltet nämlich nebst dem üblichen Kram wie Papiertaschentüchern, Lippenpomade und natürlich Fotoapparat auch Schere und Plastiksäckchen (und jede Menge Stauraum), da sich im Wald ja immer etwas findet, das man unbedingt mit nach Hause nehmen muss.

Habt einen schönen Tag!

Liebe Grüsse,
Nadia

Kommentare:

  1. Hallo liebe Nadia,

    ja die Vögel machen mir auch im Moment ein wenig Kopfzerbrechen !! Sie suchen schon nach allem was fettig ist um sich eine Fettschicht anfressen zu können !!
    Zerfahrene Walnüsse wird im Moment vielen Vögeln zum Verhängnis, sie fressen gierig und bekommen nicht mit das ein Auto kommt.
    Auch ich habe vorgestern ein Blaumeischen überfahren und hatte doch noch gehofft es wäre sitzen geblieben und ich wäre mittig drüber gefahren.
    Nein ich hatte es erwischt *schnief*.
    Deshalb habe ich nun beschlossen schon Fettfutter zu füttern. Aber NUR Fettfutter.......damit sie in der Lage sind sich auf den Winter vorzubereiten.....

    Die Broschen und Deine Waldtasche sind wunderschön..... gute Idee eine Schere und eine Tüte hineinzupacken....... ich glaub ich bräuchte auch noch nen Klappspaten *lach*

    Ganz liebe Grüße

    Anja und Anhang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadja,
    ein sehr schönes Blümchenfoto!
    Aber noch mehr begeistert mich deine Waldtasche. DIE hätte ich gerne als Rucksack (wäre praktischer wegen den Walkingstöcken)!!! Durch den Jeansstoff lässt sie sich sicher prima waschen (die Dinge, die man unterwegs so findet hinterlassen ja meist ihre Spuren) und mit den farbenfrohen Broschen, das sieht sooo schön aus. Hast du die selber genäht?
    Die hübschen Handstulpen werden sicher schnell einen Interessenten finden.

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi, die deinem aufgeplusterten Vögelchen schnell noch eine Handvoll Körner hinwirft, damit er die kalten Nächte gut übersteht

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadia!
    Ich kann jedem nur raten, mit Dir vor tauschen, denn die Stulpen sind wunderschön und ich liebe meine grauen sehr.
    Armer kleiner Piepmatz. Sah genauso verfrohren aus, wie ich heute Morgen.
    Wollen wir nochmal bezüglich der Krone schnacken, wenn sie noch da ist?
    Was würde Dich denn freuen?
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Ach, Nadia!! Die von mir gefertigten Broschen gehen mit Dir gemeinsam in den Wald?!! Wenn das mal nicht genau die richtige Bestimmung ist.. lächel.. schließlich sind sie in einem Waldhaushalt entstanden ;)) Ich freue mich sehr das sie Dir gefallen und Deine Waldtasche ist einfach klasse.. schön, robust und herrlich praktisch!! So eine hätte ich auch gerne ;)) Ganz liebe Grüße, Nicole (die sehnsüchtig auf die Stulpen blickt ;))

    AntwortenLöschen
  5. Die Stulpen sind wunderschön da bekomme ich richtig Lust auch einmal wieder die nadeln klappern zu lassen.
    Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadia,
    ich freu mich ja so, bis ich meine anziehen darf!!!! Du bist eben die beste Stulpen Strickerin!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadia,
    solche Handstulpen sind toll! Ich habe sie auch schon des öfteren gestrickt, aber ob du es glaubst oder nicht, immer nur zum verschenken.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. huhu...sie stulpen sind wunder-wunderschön...gegen was würdest du denn überhaupt tauschen wollen? ganz liebe grüße und ein schönes wochenende, nico

    AntwortenLöschen
  9. Richtig süßer Blog mit vielen tollen Beiträgen und super schönen Fotos :)

    Liebste Grüße

    http://www.jenniesteka.de ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadia!
    Ja langsam bekommen Mensch und Tier wieder da Draußen kalte Füße. Und wenn man sich da nicht rechtzeitig warm hält, dann erwischt einen prompt die Erkältung.
    Deine bildhübschen Stulpen werden dich aber garantiert kuschelig warm halten.
    Sei ganz lieb von mir gegrüßt!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die sind wirklich sehr sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  12. Die Idee mit der Tauscherei find ich schön, ich handarbeite aber nur mehr eher selten und habe nichts anzubieten.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nadia,
    ich bin ja immer erstaunt, wie warm die Pfötchen unserer Hühnerdamen sind. Ich hoffe, auch der Spatz jaz warme Kuschelpfötchen ;o)
    Der Mensch jedenfalls, wird mit Deinen hübschen Stulpen gut gerüstet sein, für die harschen Tage, die da bestimmt bald kommen!
    Nicoles Broschen sehen schön aus, und sie passen toll zu Deiner Waldtasche!
    Liebe Grüße ins Wochenende, schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  14. Och, liebe Nadja, der kleine Spatz ist ja süß und
    so gut getroffen. Aber deine Blutmondbilder sind
    wirklich der Wahnsinn geworden! Ich hab ihn zwar auch gesehen,
    hatte aber nur Zeit für einen kleine verwackelten Schnappschuß,
    musste zur Arbeit. Nun kann ich ihn bei dir noch mal in Ruhe bestaunen.
    Deine Stulpen sind echt schick geworden :-)
    Ganz viele sonnige Herbstgrüße
    sendet dir Urte :-)

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nadia
    Ich kann mir fast nicht vorstellen, die kalten Tage, ohne deine wundervollen Stulpen zu verbringen ;-). Ich muss mir unbedingt auch so eine Waldtasche nähen.....die Schere habe ich meist "im back" meiner Jeans :-).
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nadia,
    deine tollen Stulpen sind ja nun wirklich sehr begehrt :O))) Traumhaft schön!!!!!
    Ich wünsche dir schöne Tauschgeschäfte und ein erholsames Wochenende.
    Herzlichst
    Petra

    AntwortenLöschen