Samstag, 3. Oktober 2015

Mondmagie

Dass mein heutiger Beitrag zu Katja's Himmelsbildersammlung "In Heaven" den Mond im Fokus hat, überrascht wohl niemanden. Das Blutmond-Erlebnis von Anfang Woche ist noch immer sehr päsent, und ehrlich gesagt habe ich mir meine Fotos jeden Tag mindestens einmal angeschaut. Wer auch nochmals die ganze Fotoserie sehen möchte, bitte hier klicken: *click*

Ich freue mich immer noch so, dass die Wolken, die sich am Abend vor dem Ereignis am Himmel breitgemacht haben, dann doch noch verzogen haben und ich freie Sicht auf das Schauspiel hatte.
Wolken vor dem Supermond am 27.9.2015

Fragt mich bloss nicht, wie ich am Montag durch den Tag gekommen bin - ich bin ja extra um drei Uhr in der Früh aufgestanden und habe den Mond beobachtet, bis ich zur Arbeit musste. Aber es hat sich ganz klar gelohnt, so ein grandioses Himmelsschauspiel erlebt man ja nicht alle Tage.

Doch auch nach seinem grandiosen Auftritt am Montag hat sich der Mond von seiner besten Seite gezeigt.
 
Wie beneidenswert schnell doch bei ihm das Abnehmen geht! Das obige Foto ist am 29. September entstanden, also einen Tag nach Vollmond.

Wieder einen Tag später, am 30. September 2015, sah er dann schon so aus:
Aber wir wissen ja, dass es bei ihm mit dem Zunehmen genauso schnell geht wie mit dem Abnehmen. Der Jojo-Effekt halt... :-)

Habt ein schönes Wochenende!
Liebe Grüsse,
Nadia




Kommentare:

  1. Hihihi.. ja, dieser Jojo-Effekt mach jedem zu schaffen ;) Sogar dem lieben Mond!! Deine Mondbetrachtungen sind einfach wunderbar, liebe Nadja.. Ich bin so froh, dass nicht nur wir mitten in der Nacht aufstehen mussten und im kalten Garten nach dem blutroten Mond ausschau halten mussten ;)) Wie Du weißt, wollte mein Großer sich dieses Schauspiel auch nicht entgehen lassen. Hab' ein feines Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. um 3:00 uhr aufstehen? neeeee, nie im leben. aber zum glück gibt es menschen wie dich, die uns dafür anschließend mit wunderschönen bildern beglücken.
    bussi kuni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadia,
    Wunderschöne Fotos sind Dir da gelungen.
    Der Mond hat schon was mystisches.
    Unser Schlafzimmer liegt unter dem Dach, durchs Dachfenster schaue ich mir auch öfters den Mond an.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hi liebe Nadia - soll ich dir gestehen, dass ich viel zu müde war, um am Montag morgen nach dem Mond zu schauen;-))). Aber dafür bewundere ich eben deine Bilder, es muss echt kollosal gewesen sein. Ich lass dir ganz liebe Grüße da, herzlichst Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Der Mond ist einfach immer schön! In jeder Phase... tolle Fotos!!
    Liebe Grüße
    Mary

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Fotos liebe Nadia.
    Ich habe das ganze Spektakel total verpasst und mich am nächsten Tag gewundert, warum plötzlich überall Mond zu sehen ist.... Dann habe ich das erst mitgekriegt... Tse. Dabei war ich in der Nacht noch auf, um etwas zu trinken. Habe sogar den Mond durch´s Fenster gesehen. Und bin wieder schlafen gegangen. Tse....
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  7. Liebste Nadja, ich liiiieebe deinen Mondpost!!! Habe ihn mir in NL betrachtet, aber sooo schön hat er da nicht gestrahlt ;o) Herzliche Grüsse, schickt dir Meisje

    AntwortenLöschen