Freitag, 10. April 2015

Blütenkranz

Vor einiger Zeit habe ich bei der lieben Ursula einen tollen Blütenkranz gesehen, der mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist. Nun habe ich mir selber einen solchen Kranz angefertigt.
Es geht ganz einfach. Alles, was ihr dazu braucht, seht ihr hier:
Einen Styroporkranz, eine Ahle und Stoff. Aus dem Stoff schneidet oder reisst ihr kleine Quadrate (ich habe meine ca 5 x 5 cm gross gemacht). Diese Quadrate befestigt ihr mit Hilfe der Ahle im Styroporkranz. Eine Befestigung mit Kleber oder dergleichen ist nicht nötig, die "Blüten" halten von alleine. Es geht ganz leicht, macht Spass und das Ergebnis ist toll (finde ich).
Nun muss ich nur noch entscheiden, wo der Kranz seinen Platz findet.
Im Moment hängt er an unserem Wohnzimmerreh. :-)
Ich glaube, den einen oder anderen Kranz werde ich noch anfertigen, denn ich habe noch so wahnsinnig viel von dem weissen Stoff... Und so ein Blütenkranz macht sich ja überall gut und ist auch ein schönes Geschenk!

Habt ein schönes Wochenende - das Wetter soll ja recht gut werden, der Frühling ist da! Das spüren auch die Hühner meiner Nachbarin, wie man sehen kann (man beachte den schmachtenden Blick der beiden Hühner rechts im Bild in Richtung des Hahns!). :-)
Liebe Grüsse,
Nadia

verlinkt bei art.of.66

Kommentare:

  1. Dein Blütenkranz ist wunderschön! Danke für deine Anleitung, ich werde sie im "Hinterkopf" abspeichern :o)!
    Schönes Wochenende
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Servus Nadia!
    Ich bin restlos begeistert von deinem Kranz! Toll finde ich, dass du gleich erklärt hast, wie *er* funktioniert. Ich bin mir sicher, dass ich die Idee demnächst aufgreifen und nachbasteln werde!
    Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sehr schick! Ich habe seit etwa zwei Wochen einen solchen Styroporkranz auf meinem Schreibtisch liegen und winde mich noch ein wenig beim Anblick. Habe gleichzeitig drei verschiedene Projekte im Kopf. Dank dir jetzt noch ein viertes ; )

    Das Ergebnis ist auf jeden Fall super schön :) sehr schick!

    Es grüßt,
    die Mimi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadia,
    der Kranz ist super geworden!
    Danke für die Anleitung.
    Den Award habe ich nicht vergessen,
    aber wie du vielleicht gelesen hast,
    war unser PC kaputt. Folgt also!
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Nadia,
    sehr hübsch ist er geworden der Kranz der Stoff sieht etwas aus wie Filz.
    Ich habe so einen Kranz vor Weihnachten auch mit Anleitung auf meinen Blog vorgestellt. Vielleicht hast Du es da gesehen. Oder auch nicht gibt ja schon einige die so einen Kranz gemacht haben.
    Ich finde die Kränze immer wieder schön, sollte auch mal wieder einen machen.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadia,
    der Kranz ist ganz zauberhaft....und so einen wird es bei mir sicher auch bald geben :-))))
    Wünsche dir ein ganz wundervolles, sonniges Frühlingswochenende!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadia!
    Dein Kranz ist sooo schön geworden und es ist so einfach. Eine super Idee.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nadia,
    ein wunderschöner Kranz ist das geworden. Den würde ich mir auch aufhängen.
    Sie toll aus.
    Aber ich nehme an, das war ganz schön viel Arbeit, oder? Die kleinen Quadrate alle zurecht schneiden.
    Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadia,
    ein wunderschöner Kranz!! Tolle Idee und Danke für die Anleitung:) Werd ich mir merken ♥
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadia,
    das ist ja wirklich recht einfach, aber er sieht irre toll aus! Sehr romantisch!!
    Ich glaube, das kann ich auch! Danke fürs Zeigen :o)
    Liebe Grüße schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nadia!
    Hihi, die Hühner sind ja herzig!!!
    Und der Kranz ist so wunderschön, vielen Dank, dass Du verraten hast, wie es geht, ich glaube so einen werde ich demnächst auch einmal ausprobieren!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  12. Dicht an Dicht reihen sich die Hühnerpopos um die Zinkwanne.. was für ein allerliebstes Foto! Dein Kranz ist super romantisch geworden, liebe Nadia!! Und eine so leichte Anleitung.. staun!! Hab' vielen Dank für's Ideenzeigen. Dir einen wunderschönen Sonntag und genieß den Frühling. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Ein toller Kranz, aber noch besser gefällt mir das Hühner-Bild!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nadia,
    Das Hühnerbild ist genial ...
    Dein Kranz ist der Hammer :-)
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nadia,
    der Kranz sieht echt toll aus. Sicher wirst du einen geeigneten Platz finden, denn der macht sich bestimmt überall sehr gut.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nadia,
    danke für deinen Besuch. Hab bei dir eben auch ein bissel gestöbert.
    Deine Indra sieht meiner Fiona sehr ähnlich :-)
    Du bist auch eine ganz fleissige was Handarbeit betrifft. Leiderist das nicht meine starke Seite. ;-)
    Den Kranz habe ich bei Ursula schon bestaunt...ist wirklich etwas ganz Schönes.

    Herzliche Grüessli vom Bodensee
    Julia

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Nadja, die Idee mit dem Blütenkranz ist neu für mich. Daher ganz lieben Dank für die Anleitung. Ich hätte es mir komplizierter vorgestellt. Muss gleich mal schauen, wo mein noch ungenutzter Styropor-Ring ist...
    Liebste Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. hallo Nadja,
    ich bin voll begeistert von Deinem schönen Kranz, vielen Dank fürs Zeigen!
    Ich glaube ich versuch es auch einmal.
    liebe Grüße
    Gerti
    P.S.
    Ich bleib gleich mal hier!

    AntwortenLöschen