Montag, 16. März 2015

Frühlingserwachen

Nach einer längeren Pause melde ich mich zurück und will mich zuallererst für all die lieben und einfühlsamen Worte zum Abschied von meiner Oma bedanken. Auch wenn sie ein wirklich langes, erfülltes und schönes Leben hatte und wir natürlich damit rechnen mussten, dass auch sie nicht ewig lebt (wenn allerdings jemand 102 Jahre alt ist, kann man schon mal auf die Idee kommen, dass vielleicht doch ausgerechnet sie diejenige ist, welche genau das schafft...), war es trotzdem so traurig, als sie dann für immer eingeschlafen ist. Und natürlich fehlt sie...

Aber trotzdem kehrt bei uns nun langsam wieder der Alltag ein, und dazu gehört im Moment offenbar auch - wenn man so richtig "dazugehören" will - eine heftige Erkältung. So habe ich fast das ganze Wochenende schlafend, hustend und mit Fieber im Bett verbracht. Nur am Sonntag habe ich mich von der Sonne in den Garten locken lassen und ein paar Frühlingsbilder geknipst. Der Garten erwacht aus seinem Winterschlaf und jeden Tag strecken neue Krokusse, Winterlinge oder (von mir selbst gesäte) Schlüsselblümchen ihre Blütenköpfchen der Sonne entgegen.




Die Schneeglöckchen auf diesem Bild wachsen unter einer Brautspiere, und obwohl ich auf diese Blüten noch ein Weilchen warten muss, freue ich mich jetzt schon darauf. Für mich einer der schönster Sträucher überhaupt.

Wie gesagt war ich selber gestern nicht fit genug, um irgendetwas im Garten zu tun. Dafür ist mein Freund mit dem neuen Vogelnistkasten in den Zwetschgenbaum geklettert. Schliesslich fliegen die Vögel schon fleissig die bereits vorhandenen Kästen an, und nun steht ihnen ein weiterer (räubersicherer) zur Verfügung.
Auch auf einen Spaziergang habe ich dieses Wochenende verzichtet, aber schaut mal, am Wochenende davor waren wir im Wald und haben eine Stelle mit vielen Schneeglöckchen und Winterlingen entdeckt. Schön! :-)


Und mit diesem herzigen Wolkengruss, der ebenfalls vom vergangenen Wochenende stammt, verabschiede ich mich heute von euch.
Diesen Post verlinke ich gleich noch bei Naddel, die (offensichtlich erfolgreich) den Frühling herbeirufen will.

Habt einen schönen Tag.

Liebe Grüsse,
Nadia




Kommentare:

  1. Guten Morgen Nadia,
    her je, da hat dich aber eine ordentliche Erkältung erwischt.
    Schön, dass es dir etwas besser geht dennoch weiterhin gute Besserung.
    Ich überlege gerade die ganze Zeit ob es für Brautspiere nicht auch noch einen anderen Namen gibt. Ich habe auch eine und freu mich wenn sie sowie die Forsythie blühen. Dann ist so richtig Frühling.
    Den ich übrigens nicht allein herbeirufe, sondern mich freue, dass ihr alle so schön dabei helft ♥
    Hab noch einen schönen Start in die Woche.
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nadia,
    bei dir gibt´s auch ein Frühlingserwachen :-)
    Ist es nicht herrlich, wie die kleinen Blümchen alle aus der Erde sprießen. Ich wünsche dir weiterhin eine gute Besserung!
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nadia!
    Das sind wunderschöne frühlingshafte Eindrücke aus dem Garten. Ich muss hier immer etwas nachhelfen, damit es farbig wird.
    Hab am Wochenende Frühblüher gekauft und in der Garten gebuddelt.
    Wünsche dir eine schöne Woche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadia,
    schöne Frühlingsblumen! Der Frühling kommt und so hat auch die Erkältung bald keine Chance mehr. Gute Besserung!
    herzliche Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nadia,
    ich mag den Frühling gerne, die Natur erwacht und es wird wärmer hurra.
    Schöne Bilder aus Deinem Garten.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nadia,
    schöne Bilder aus deinem Garten.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. 102 - was für ein gesegnetes Alter, liebe Nadia!! Und natürlich fehlt sie, das wird auch noch eine Weile so sein und das ist auch gut und richtig so.. drücker! Ich finde Deine Blumenbilder einfach zauberhaft. Verheißungsvoll!! Euer Nistkasten sieht richtig klasse aus.Habt Ihr den selbergemacht?! Mein Göttergatte war gestern auch mit der langen Leiter unterwegs, die Kästen vom Dreck befreien. Hoffentlich sind wir nicht zu spät! Ganz liebe Grüße und gute Besserung! Tu Dir Ruhe an! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Nadja, wunderschöne Gartenfotos hast du da geknipst. Ich hoffe du fühlst dich bald wieder fit und kannst den Frühling in vollen Zügen genießen.
    Ganz liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadia!
    Ich wünsche dir gute Besserung, du arme!
    Zum Glück war das Wetter am Wochenende ja nicht so berauschend, da hast du nicht viel verpasst. Sobald die ersten Sonnenstrahlen auf die Erde scheinen sprießen die Blümchen in allen Ecken wie man bei dir im Garten gut erkennt.
    Unsere Meisen besichtigen auch schon jeden Tag den Nistkasten. Bin gespannt wann die Bauphase beginnt. :)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadia

    Oh, das sind ja wunderprächtige Bilder, die das Frühlingserwachen sehr schön dokumentieren. Ich wünsche dir eine ganz gute Besserung und staune nur, wie du als krankes Persönchen doch noch so herrliche Fotos knipsen konntest:0
    Ich wünsche dir eine schöne und hoffentlich bald krankfreie Woche! Mit lieben Grüssen
    Barbara*

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nadia,
    Gute Besserung, dieses Jahr wird glaube ich keiner verschont - was allerdings kein Trost ist!
    Der Nistkasten ist toll und die schönen Frühlingblumen auch. Hier muss noch etwas gewartet werden, im Wald ist noch ordentlich Schnee...
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nadia,
    ich wünsche dir gute Besserung und drücke die Daumen das du bald wieder fit bist. Dein Frühlingserwachen sieht soooo schön aus. Ich freue mich immer wenn wir Schneeglöckchen, Winterlinge und Krokusse mitten im Wald finden. Euer Nistkasten sieht toll aus. Da werden bestimmt bald die ersten Mieter einziehen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nadia,
    ohhhh....dann geh es langsam an! Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung und genieße den zauberhaften Frühling! Der Nistkasten ist genial......ein sicheres Plätzchen! So guat!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nadia,
    Deine Oma wird Dir immer schmerzlich fehlen ...
    Irgendwann werden aber die schönen Erinnerungen an sie überwiegen.
    Ich wünsche Dir von Herzen eine gute Besserung!!!
    Dein Garten Impressionen sind wunderschön :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Nadia,
    danke für den lieben Kommentar auf meinem Blog ...

    Hoffe dir geht es heute wieder etwas besser ...
    Schön das die Natur wieder erwacht.
    Hab noch einen schönen Sonntag

    Herzliche Grüße

    AntwortenLöschen