Montag, 1. Dezember 2014

Das erste Lichtlein brennt

Nachdem der erste Advent für mich mal wieder völlig überraschend kam (*hüstel*), war keine Zeit mehr, um einen "richtigen" Adventskranz herzustellen. Zwar hatte ich es mir für dieses Jahr mal wieder fest vorgenommen und sowohl die Tannenzweige wie auch der Kranzrohling und Bindedraht liegen schon länger bereit - nur haben die Sachen halt nicht ohne meine Hilfe zusammengefunden... Also musste schlussendlich eine schnelle Lösung her: Vier Blumentöpfchen weiss anmalen, Zahlen drauf, Kerzen und kleine Christbaumkugeln dazu - fertig. Mit dem Ergebnis bin ich aber sehr zufrieden.




Ein bisschen Grün ist dennoch vorhanden. Ganz überraschend wurde mir am Wochenende dieser weihnachtlich dekorierte Stern geschenkt.
Mit den ersten Schneeflocken des Jahres. :-)
Ausserdem habe ich nach Katjas Anleitung viele Glitzersternchen gehäkelt, an Zweige gehängt und auch anderswo als Deko benutzt (weil ich im Häkeleifer bei einigen Exemplaren die Aufhängung vergessen habe).


Im Moment arbeite ich an einer Decke (ich habe endlich mal wieder die Nähmaschine hervorgeholt) und an einem Strickkissen. Ausserdem sind die Innenwände der Puppenstube neu gestrichen worden. Bilder davon zeige ich euch, sobald ich welche gemacht habe. :-)

Allen einen guten Wochenstart und liebe Grüsse,
Nadia



Kommentare:

  1. . . . ganz in Weiß - sehr edel!!!
    Danke für deine lieben Worte und ich wünsche dir auch eine besinnliche Adventszeit,
    Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nadia,
    elegant sieht Deine Weihnachtsdeko aus!
    Die Sterne sind sehr hübsch geworden und
    der "grüne" Stern passt perfekt dazu.
    Ein tolles Geschenk.
    Vielen Dank für die Lovemag, bin ganz begeistert!
    Liebe Grüße und eine tolle Woche, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Deine liebe Email! Ich bin immer wieder froh, wenn die Anleitungen offensichtlich verständlich sind... sind klasse aus & insgesamt ist es sehr vorweihnachtlich bei Dir :O)
    Viele Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  4. ☆Hallo Nadia!☆
    Es sieht prima aus dein Adventsarragement.
    Ich finde es müssen einfach nur vier Kerzen sein und ob Kranz oder nicht ist dabei egal.
    Alles sieht sehr hübsch aus, was ich bei dir sehen kann. Die Häkelsterne sind grandios!
    Viele liebe Grüße ☆Susanne☆

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nadia,
    wunderschön Deinen Deko. Auch ich hab's dieses Jahr ein bisschen in weiss.
    Herzlichen Glückwunsch, Du hast bei meiner Verlosung gewonnen.
    Bitte melde Dich ( wegen der Adresse)
    Wünsche Dir einen schönen Abend
    Silvie

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nadia,
    ja....schwupps ist er da...der erste Advent. Haste toll hinbekommen, deinen Adventskranz!! Die Idee mit den weißen Töpfen gefällt mir :) Und die Häkelsterne....die mag ich auch. Die Anleitung von Katja ist Klasse....hab auch schon gaaanz viele davon gehäkelt;)
    Einen schönen Start in die Adventszeit, liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nadia
    Ich musste grad lachen, weil dich der 1. Advent auch so überrascht hat wie mich *gg*. Deine "Kranz" ist total schön! Es ist doch alles dabei, gell?
    Deine Häkelsterne gefallen mir sehr gut, ich schnalle diese Anleitung einfach nicht :-( bin manchmal etwas...... naja.
    Das Häuschen musst du dann unbedingt zeigen, gell. Ich bin sehr gespannt :-).
    Herzliche Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  8. Weißt du, ich mag gar keine Kränze aus Nadeln mehr. Sie sind mir immer zu groß und im Weg und nach kurzer Zeit sehen sie grau aus. Am liebsten hätte ich sie noch draußen auf dem Tisch. Also deine Töpfchen finde ich sehr passend. Bei mir gibt es 4 selbst gebastelte Hözer mit Kerze oben, zeig ich dann demnächst mal.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine schöne Idee. Ich hatte noch nie einen "richtigen"Kranz

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadia,
    Ein super Idee, sieht wunderschön aus :-)
    Bin schon gespannt auf Deine Decke.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nadia,

    ich kenne das auch. Manchmal überlegt man ewig und nimmt sich soooo viel vor und wenn es dann endlich soweit ist muss dann doch eine schnelle Lösung her. Oft entstehen dabei die besten Dinge. Schön sieht es bei dir aus.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nadja!
    Danke für deinen lieben Kommentar. Ich freue mich dich als neuen Leser zu begrüßen. Ich muss jetzt auch erstmal bei Dir stöbern.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Und bald das Zweite, liebe Nadja, viel Freude damit inmitten deiner mit Liebe gemachten Dekoration.
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  14. o wie schön, liebe Nadia, ich freue mich schon auf Bilder von Deinem Fotoshooting ;-))))

    Zart und filigran sind Deine hübschen Glitzersternchen und passen so gut in Deine schöne Adventsdeko.

    ein lieber Abendgruß zu Dir
    von Traudi

    AntwortenLöschen