Mittwoch, 14. Mai 2014

Indra und Shiva

Wenn deine Tage voll Unruhe und Sorge waren,
wie oft hast du im Blick meiner Augen,
in der Wärme meines Felles,
im Vibrieren meines Atems wieder Frieden gefunden?

Kommentare:

  1. Die Fotos gefallen mir sehr gut, Nadia. Es sind ungewohnte Ausschnitte und Perspektiven und die Bilder wirken sanft und stimmungsvoll - man hört die Katzen förmlich schnurren ... und sie passen wundervoll zum Text.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Kommentar, Barbara. Es freut mich sehr, dass die Bilder diese Wirkung auf Dich haben - denn genau das wollte ich erreichen, als ich die Fotos aufgenommen habe: Das sanfte, ruhige Wesen der beiden Büsis festhalten. Sie können aber übrigens definitiv auch anders! ;-)

      Löschen