Montag, 19. Mai 2014

Es tut sich was...

... bei Familie Spatz! :-)

Allerdings habe ich das Gefühl, dass die beiden schon seit einer halben Ewigkeit mit dem Nestbau beschäftigt sind. Die Rotschwänzchen auf der anderen Seite unserer Garage haben ungefähr zur gleichen Zeit mit dem Bau ihres Nestes angefangen, und dort sitzen jetzt bereits hungrige (und laute) Jungvögelchen drin.




Auch bei den Gänsen im Trottenweiher wartet man auf Nachwuchs. Mutter Gans sitzt auf den Eiern, während Vater Gans den Sonntag geniesst.

Spieglein, Spieglein an der Wand...



Kommentare:

  1. Er ist der Schönste:) Das ist ja mal wieder eine intelligente Arbeitsaufteilung bei den Gansens:)) Der kleine Spatz gibt sich aber auch sehr viel Mühe mit dem Nestbau. Es sind sehr interessante Bilder - wie geht es wohl weiter?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der Herr Gans ist schon ein bisschen selbstverliebt. Aber seien wir ehrlich: Er ist wirklich hübsch! ;-) Und wie es mit Familie Spatz weitergeht, darauf bin ich auch gespannt.

    AntwortenLöschen