Mittwoch, 9. April 2014

Zauberhafter Frauenmantel

Als es letztes Jahr darum ging, mich für eine pflegeleichte Bodendeckerstaude zu entscheiden, war eigentlich klar: KEIN Frauenmantel. Gelbe Blüten im Sommer mag ich nicht besonders, zumindest nicht in meinem eigenen Garten. Aber als ich mich dann nach einem verregneten Nachmittag in die Gärtnerei begab und dort die Regentröpfchen auf den Blättern des Frauenmantels sah, war es um mich geschehen. Mittlerweile finde ich sogar die gelb-günen Blüten nicht mal mehr sooo schlimm, vor allem in Kombination mit violettem Storchschnabel und Glockenblumen. Aber bis zur Blüte dauert es ja noch einen Moment, und bis dahin freue ich mich einfach über jeden Regen, der auf den Blättern des Frauenmantels kleine Wasser-Diamanten hinterlässt.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen