Samstag, 22. März 2014

Der Frühling macht Pause

Nachdem wir jetzt wirklich viele warme und schöne Frühlingstage geniessen konnten, hat das Wetter gewechselt - es ist wieder kühl geworden und regnet. Also nichts mit Gartenarbeit dieses Wochenende (obwohl es nötig wäre). Dafür hier einige Bilder, die ich am vergangenen Donnerstag im Garten meiner Eltern aufgenommen habe. Die Blüten der Sternmagnolie sehen aus, als ob sie aus feinstem Porzellan gearbeitet wären.





Von meinen eigenen Magnolien blüht noch keine einzige, aber ich freue mich jetzt schon darauf. Allzu lange wird es wohl auch nicht mehr dauern, bis sich die Blüten zeigen. Bis dahin freue ich mich über die vielen anderen Frühlingsblüher in meinem Garten, zum Beispiel die Küchenschellen, die sehr üppig blühen - heute geschmückt mit Regentröpfchen.



1 Kommentar:

  1. Oh ja, wie schön die Farben sind! Die Bilder der Magnolien gefallen mir sehr, Nadia. Von unten nach oben öffnet sich die Blüte immer mehr:)

    AntwortenLöschen